Øyvind Torseter: Hans sticht in See (Werkstattgespräch)

Dienstag, 28.05.2019 um 19:00 Uhr

Literaturhaus Köln | Großer Griechenmarkt 39 | 50676 Köln

Øyvind Torseter ist ein norwegischer Ausnahmekünstler, dessen Werk sich zwischen Buchkunst und Lesespaß bewegt. Im Werkstattgespräch mit dem Kölner Comiczeichner Leo Leowald spricht er über seine Leidenschaft, Märchen und Geschichten in Gesamtkunstwerke zu verwandeln.

In seiner neuesten Graphic Novel erzählt Øyvind Torseter die Geschichte von der Irrfahrt und Heimkehr eines mittellosen Burschen auf der Suche nach dem Glück. Auf See lernt Hans, der als Friseur gescheitert ist, mutige Wale und frierende Delfine kennen, träumt von Meerjungfrauen und muss am Ende gegen ein Monster kämpfen. Hans sticht in See (Gerstenberg) ist ein würdiger Nachfolger für das Jugendbuchpreis-gekrönte Vorgängerwerk Der siebente Bruder. Erneut verwebt der Norweger skurrilen Witz, Sozialkritik, Märchenelemente und Alltag in Bildern. In Øyvind Torseters Geschichten gibt es immer eine wichtige Botschaft: Die Welt ist voller großer Abenteuer. Leo Leowald spricht mit Øyvind Torseter über seine Freude am Comiczeichnen und an Bilderbüchern für Kinder und Erwachsene.

Veranstaltungspartner: SK Stiftung Kultur/ Kinder- und Jugendbuchwochen

Einzelpreis: 8,80 € (inklusive 10% Vorverkaufsgebühr)
Gesamt: 8,80 (inklusive 10% Vorverkaufsgebühr)
entfernen Weitere Kartentypen hinzufügen.

Gesamt: 0
(inklusive 10% Vorverkaufsgebühr)

Damit Google Analytics auf dieser Seite deaktiviert werden kann, muss JavaScript aktiviert sein.
Akzeptieren