Ayelet Gundar-Goshen: Wo der Wolf lauert

Mittwoch, 22.09.2021 um 19:30 Uhr - (Kölnischer Kunstverein)

Literaturhaus Köln | Großer Griechenmarkt 39 | 50676 Köln

Veranstaltungsort: Kölnischer Kunstverein - Riphahnsaal, Hahnenstraße 6, 50667 Köln

Psychologisch raffiniert erzählt der Roman von den Ängsten und Befürchtungen einer Mutter, ihr Sohn Adam könne am Tod eines Mitschülers schuldig geworden sein, und über die zerstörerischen Mechanismen von Rassismus und Schuld. Aus der Übersetzung von Ruth Achlama liest Milena Karas. 

 

Unser Corona-Schutzkonzept

Die Veranstaltung richtet sich nach den aktuellen Corona-Maßnahmen der Stadt Köln, Informationen finden Sie unter www.stadt-koeln.de.

Für Ihren Besuch denken Sie bitte an Folgendes (Änderungen vorbehalten):

  • 3G: Der Einlass erfolgt gegen Vorlage eines tagesaktuellen Negativtestergebnisses oder eines entsprechenden Nachweises über eine vollständige Impfung oder Genesung in Verbindung mit einem amtlichen Ausweisdokument. Ein Test vor Ort ist nicht möglich.
  • In unseren Räumen gelten die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske sowie das Abstandsgebot.

Bitte wählen Sie einen Platz

Gesamt: 0.00
(inklusive 10% Vorverkaufsgebühr + 0,50 € Systemgebühr)