Christian Möller, Mithu Sanyal, Stefan Börnchen und René Michaelsen: BAUTURM SHORTLIST

Donnerstag, 11.05.2017 um 20:00 Uhr

Theater im Bauturm | Aachener Str. 24 - 26 | 50674 Köln

BAUTURM SHORTLIST - Christian Möller, Mithu Sanyal, Stefan Börnchen und René Michaelsen  - Ticket kaufen

Lesen ist die Grundlage von allem, was an einem Theater geschieht. Mindestens ebenso bereichernd wie die stille Lektüre ist aber der leidenschaftliche Austausch über das Gelesene unter Freunden. Erst im Abgleich mit anderen Leseerfahrungen offenbaren Texte ihr ganzes Potential und es zeigt sich, wie hoch das Maß an Interpretation ist, das man bei der Lektüre unbewusst vollzieht.

Über Literatur vor Publikum beherzt zu diskutieren, hat in Deutschland Tradition. Das neue Format BAUTURM SHORTLIST soll allerdings beileibe kein Aufguss des ehrwürdigen Literarischen Quartetts werden, sondern vielmehr neue performative Wege, auf der Bühne über Literatur zu sprechen, ausloten.  Im lockeren Abstand von drei Monaten treffen sich WDR3-Moderator Christian Möller, Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal, Germanist Stefan Börnchen und Bauturm-Dramaturg René Michaelsen zum Gespräch und suchen jeweils ein Buch aus, das zur Diskussion gestellt wird. Wer das Buch nicht mag, darf es beiseite legen, muss dafür aber Kollegen und Publikum mit einer möglichst überwältigenden Schmährede von der Richtigkeit des Lektüreabbruchs überzeugen. Zwischen den Debatten erfinden die Teilnehmer fiktive Titel zu tatsächlich existenten Buchcovern (oder umgekehrt), vor der Rückkehr zur Diskussion wird eine Runde Klappentext-Karaoke gespielt. Am Ende jedes Shortlist-Abends erhält dasjenige der vier Bücher, das am Besten abschneidet, den Friedenspreis des Bauturm-Theaters und das Publikum wird zur feierlichen Preisverleihung gebeten. Subjektive Urteile werden nicht vermieden, leidenschaftliche Ablehnung und innige Schwärmerei sind legitimer Teil des Gesprächs und die engagierte Ausfechtung von Differenzen ist nachgerade erwünscht. Zur Kühlung der Gemüter wird eine ausreichende Menge an Getränken für die Diskussionsteilnehmer bereitstehen.

Die zur Diskussion stehenden Bücher werden rechtzeitig auf der Homepage des Theaters bekannt gegeben.

Einheitspreis von 9€

Einzelpreis: 9,90 € (inklusive 10% Vorverkaufsgebühr)
Gesamt: 9,90 (inklusive 10% Vorverkaufsgebühr)

Gesamt: 0
(inklusive 10% Vorverkaufsgebühr)