Köln-Premiere und Bauturm-Neujahrsempfang: Reise! Reiser! Eine Reise durch den Roman Anton Reiser von Karl Philipp Moritz mit Liedern von Rio Reiser und Ton Steine Scherben

Freitag, 05.01.2018 um 20:00 Uhr - (Bauturm)

Theater im Bauturm | Aachener Str. 24 - 26 | 50674 Köln

Reise! Reiser! Eine Reise durch den Roman Anton Reiser von Karl Philipp Moritz mit Liedern von Rio Reiser und Ton Steine Scherben - Köln-Premiere und Bauturm-Neujahrsempfang  - Ticket kaufen

Rio Reisers klangvoller Name ist auch heute, 22 Jahre nach seinem Tod, noch in aller Munde. Die wenigsten jedoch wissen, dass einer der einflussreichsten Popsänger deutscher Sprache und Ikone der Hausbesetzer-Szene seinen Künstlernamen als Verbeugung vor seiner liebsten Romanfigur wählte: Anton Reiser, der Titelheld von Karl Philipp Moritz‘ gleichnamigem Roman. Zwischen 1785 und 1790 und damit ein Jahrzehnt vor Goethes Wilhelm Meisters Lehrjahre geschrieben, gilt Anton Reiser als erster psychologischer Roman der Literaturgeschichte. Tatsächlich zeichnet der Text ein beeindruckend modernes Psychogramm eines Außenseiters, der immer wieder aufs Neue versucht, sich in die bürgerliche Gesellschaft einzugliedern und doch immer wieder dabei scheitert, so dass ihm schlussendlich nur ein vermeintlicher Zufluchtsort bleibt: die Kunst. Dass Rio Reiser in dieser prekären Existenz ein Modell für sein eigenes Leben sah, verwundert nicht – beide vereint eine sehr konkrete Unfähigkeit, mit den Zumutungen der Wirklichkeit Frieden zu schließen.

Reise! Reiser! ist zugleich fragmentarisches Musical und politische Revue. Mit Anton und Rio Reiser zelebriert der Abend zwei im Geiste vereinte Dissidenten, die jeweils zu ihrer Zeit die geniale Sprengkraft des Dilettantismus als Waffe gegen die Effizienzhörigkeit und Sicherheitsideologie ihrer Epoche nutzen. Songs von Ton Steine Scherben und Texte aus Anton Reiser formieren sich  gemeinsam zum Hohelied des produktiven Scheiterns.

Sébastien Jacobi ist dem Bauturm-Publikum als wutschnaubender Plastikmensch aus Jan-Christoph Gockels Inszenierung Der siebte Kontinent. Reise zur größten Mülldeponie der Erde bereits bestens bekannt. Seit Beginn der Spielzeit 2017/18 ist er Ensemblemitglied am Staatstheater Saarbrücken. Gemeinsam mit dem Pianist Christoph Iacono konzipierte er Reise! Reiser! im Jahr 2011 für das Schauspiel Frankfurt. Seitdem vagabundieren die beiden mit ihrem „anarcho-ästhetischen Musical im Kabarett-Format“ (Offenbach Post) über deutsche Bühnen und bringen es nun zum neuen Jahr endlich auch nach Köln!

„Reise!Reiser! – Das ist sofort grandios und zwar in der Turbodimension!“
(Frankfurter Rundschau)

5. Januar (Bauturm-Neujahrsempfang) und 9. Januar 20 Uhr | Dauer 1H 15M (ohne Pause)

-----------

Hinweis:

Es ist leider nicht möglich, Gutscheine, Abos oder das Luups-Buch online einzulösen. Wenn Sie dies wünschen, bitten wir Sie, uns wie für alle weiteren Fragen unter 0221 524242 zu kontaktieren.

Sie können hier bei offticket.de online Eintrittskarten erwerben. Berechnet wird unser ABENDKASSENpreis zzgl. der Gebühren von offticket.de (10 %). Sie bekommen nach erfolgter Zahlung eine Bestätigungsmail. Es ist der Umwelt zuliebe nicht notwendig, diese Mail auszudrucken, wenn Sie sich ausweisen oder die Mail auf einem Smartphone vorzeigen können.

Ermäßigte Karten können hier von Schülern, Studenten, Auszubildenden, Köln-Pass-Inhabern sowie Mitgliedern unseres Fördervereins oder der Theaterschwärmer erworben werden.

An der Abendkasse müssen die entsprechenden Nachweise vorgelegt werden.

Gruppen können ebenfalls über dieses System buchen. Erwachsenen-Gruppen ab 15 Personen zahlen 14 € zzgl. 10%, Schülergruppen von mindestens 15 Schülern brauchen eine Begleitperson (je Karte 9 € zzgl. 10%).

Ihr Theater im Bauturm

Einzelpreis: 20,90 € (inklusive 10% Vorverkaufsgebühr)
Gesamt: 20,90 (inklusive 10% Vorverkaufsgebühr)
entfernen Weitere Kartentypen hinzufügen.

Gesamt: 0
(inklusive 10% Vorverkaufsgebühr)


Alternative Termine

08.01.2018 - 20:00 Uhr