Studierendentag | Für Schüler*innen und Studierende nur 9 Euro: Oh, Liebste, wie nenn ich Dich? Liebeslieder und Gedichte von Walther von der Vogelweide bis Bertolt Brecht

Donnerstag, 30.09.2021 um 20:00 Uhr - (Theater im Bauturm 2021)

Theater im Bauturm | Aachener Str. 24 - 26 | 50674 Köln

Bert Oberdorfer - Texte und Gesang | Jan Weigelt - Klavier | Gerhard Dierich - Bratsche | Dauer noch unbekannt

Sie saßen allein, und sie sprachen kein Wort / und konnten es einfach nicht fassen. (Erich Kästner)

Liebe ist das große Kraftwerk der Dichtung: Keine andere Emotion ist so vielschichtig und individuell, weswegen sich ihre Tauglichkeit als literarischer Gegenstand auch niemals erschöpft. In seinem Parcours durch die deutsche Liebeslyrik vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert entfaltet Bert Oberdorfer ein Panorama jener Gefühle, die im ewigen Kreislauf von Verlieben, Lieben und Entlieben eine Rolle spielen: Die Texte sprechen von Aufregung und Enthusiasmus ebenso wie von Enttäuschung und Erinnerung. Eine Besonderheit des Abends besteht darin, dass Bert Oberdorfer die Gedichte berühmter deutschsprachiger Schriftsteller*innen nicht nur rezitiert, sondern auch in seltenen Vertonungen zu Gehör bringt. Unterstützt wird er dabei von Jan Weigelt am Klavier und Gerhard Dierig an der Bratsche, die ihn bereits bei seinen beiden erfolgreichen Liederabenden im Tandem mit Dalia Schaechter am Bauturm unterstützten: A Lidele in Jiddisch und Wien, Wien, nur Du allein - Ming herrlich Kölle.

**Coronaschutzkonzept**
Auch wenn nach jetzigem Stand eine höhere Belegung möglich wäre, haben wir uns dazu entschieden, die Plätze weiter mit Abstand anzubieten, um die Durchführung der Veranstaltung auch bei veränderter Lage zu sichern und Ihnen einen entspannten Theaterabend zu ermöglichen. Informationen zur aktuellen Situation finden Sie auf www.stadt-koeln.de

Der Saalplan dieser Veranstaltung blockiert automatisch angrenzende Plätze neben Ihnen. Diese bleiben frei. Reihen und Doppelplätze stehen auf Abstand. Es können maximal 3 Personen nebeneinandersitzen und auch nur, wenn Sie gemeinsam buchen.

Des Weiteren gilt 3 G (Geimpft, Genesen, Getestet) und im Theaterbereich die Maskenpflicht. Das gilt auch am Platz während der Vorstellung. Sollten wir am Veranstaltungstag verpflichtet sein, eine Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten, muss vor Beginn ein Kontaktformular ausgefüllt werden. Wir müssen uns Änderungen vorbehalten.

Bitte wählen Sie einen Platz

Gesamt: 0.00
(inklusive 10% Vorverkaufsgebühr + 0,50 € Systemgebühr)