"Angst essen Seele auf" von Rainer Werner Fassbinder

Freitag, 11.09.2020 um 20:00 Uhr

Theater der Keller | in der Tanzfaktur Siegburgerstraße 233w | 50679 Köln Deutz

Ein Gastspiel des Theater TKO

Emmi (Deutsche) und Ali (Ausländer) verlieben sich ineinander. Den feindseligen Gefühlen ihres Umfelds zum Trotz beschließen sie, zu heiraten — und begegnen der ungebremsten Wucht von Vorurteilen, die selbst ihre engsten Vertrauten teilen …
Das Private ist politisch: "Angst essen Seele auf" handelt von Machtverhältnissen, Mechanismen der Ausgrenzung, von dem, was wir oft nicht sehen wollen. Es handelt von Liebe, Neid, Ohnmacht und Widerstand und davon, wie sich gewachsene Strukturen auf das Leben einzelner Menschen auswirken, die nicht ganz hineinpassen wollen.

Regie: Nada Kokotovic
Bühne: Asja Uritskaya
Kostüme: Joanna Rybacka
Ö-Arbeit: Iris Pinkepank
Es spielen: Doris Plenert, Nedjo Osman, Katharina Waldau, Klaus Nicola Holderbaum
Musiker: Erdal Sahim

Einzelpreis: 19,80 € (inklusive 10% Vorverkaufsgebühr)
Gesamt: 19,80 (inklusive 10% Vorverkaufsgebühr)
entfernen Weitere Kartentypen hinzufügen.

Gesamt: 0
(inklusive 10% Vorverkaufsgebühr)


Damit Google Analytics auf dieser Seite deaktiviert werden kann, muss JavaScript aktiviert sein.
Akzeptieren