Willkommen bei offticket

Kölner Online-Ticket-Service

Offticket wird zu Qultor

Das langjährige Ticket-Portal der freien Kölner Kulturszene wird gerade neu aufgestellt und kann Ihnen in Kürze als ein noch hochwertigeres und technisch optimiertes Ticketsystem Ihre gewünschten Kulturveranstaltungen anbieten. Eine bessere Orientierung für Sie und unsere Partner, mehr Zahlungsoptionen und viele Zusatzfunktionen wird der erste Schritt zur Realisierung des Projektes Qultor sein.

Bis dahin können Sie wie gewohnt Ihre Veranstaltungstickets auf diesem Portal über die übersichtlichste und kostengünstigste Bezahlweise, den Lastschrifteinzug, erwerben.

Es ist kein Problem, weiterhin Offticket-Gutscheine für unsere angeschlossenen Häuser zu kaufen. Alle von Offticket ausgegebenen Gutscheine behalten auch im neuen System ihre Gültigkeit.
Bei Fragen wenden Sie sich einfach an: offticket@offticket.de

NEU: Offticket-Gutscheine

Jetzt können Sie auch Gutscheine verschenken, die für alle an Offticket angeschlossenen Häuser gültig sind! Nutzen Sie das breite Spektrum der Kölner Szene!
Daneben gibt es weiterhin natürlich die bewährten Gutscheine, die jeweils nur für ein Haus gelten. Die Einlösung des Gutscheins ist nur online bei Offticket und Qultor möglich.

Gutscheine kaufen

Aktuelle Spielpläne von offticket

Titel.DatumPreis
DIE LAGE

Von Thomas Melle

Wer heute eine Bleibe sucht, muss sich vieles gefallen lassen. Ob in Köln, Dresden oder Berlin – die Wohnungsbesichtigung gerät zu einer erbarmungslosen Castingshow. Die Konkurrenz ist hart, die Nerven liegen blank, jeder kämpft gegen jeden.

Freies Werkstatt Theater

Montag, 18.10.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
tt-Theater: Nichts

Kahnert – Keinstar – Pietjou – Schmid – Tessitori – Wiesbrock

In Kooperation mit dem Orangerie Theater Köln und in Koproduktion von Theaterkunst Koeln e.V.

Der Schulverweigerer Pierre Anton sitzt in einem Pflaumenbaum und liefert Ansichten über die völlige Sinnlosigkeit der menschlichen Existenz. Ihm stehen Agnes und ihre Mitschüler*innen gegenüber, die nicht wahrhaben wollen, dass nichts im Leben eine Bedeutung haben soll. Nicht die erste Liebe. Nicht das Lernen in der Schule. Nicht das Elternhaus, der Glaube an Gott oder das eigene Land

Orangerie Theater

Montag, 18.10.2021 um 20:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
tt-Theater: Nichts

Kahnert – Keinstar – Pietjou – Schmid – Tessitori – Wiesbrock

In Kooperation mit dem Orangerie Theater Köln und in Koproduktion von Theaterkunst Koeln e.V.

Der Schulverweigerer Pierre Anton sitzt in einem Pflaumenbaum und liefert Ansichten über die völlige Sinnlosigkeit der menschlichen Existenz. Ihm stehen Agnes und ihre Mitschüler*innen gegenüber, die nicht wahrhaben wollen, dass nichts im Leben eine Bedeutung haben soll. Nicht die erste Liebe. Nicht das Lernen in der Schule. Nicht das Elternhaus, der Glaube an Gott oder das eigene Land

Orangerie Theater

Mittwoch, 20.10.2021 um 20:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
OHNE ROLF: Jenseitig

LESE-KABARETT | Das Duo OHNE ROLF nimmt sich mit seinen Plakaten im fünften Stück der großen Daseins-Fragen an: Was macht das Leben lesenswert? Können bedruckende Erinnerungen verblassen? Und gibt es ein Nachwort, wenn die Tinte ausgeht?

COMEDIA Theater

Donnerstag, 21.10.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
tt-Theater: Nichts

Kahnert – Keinstar – Pietjou – Schmid – Tessitori – Wiesbrock

In Kooperation mit dem Orangerie Theater Köln und in Koproduktion von Theaterkunst Koeln e.V.

Der Schulverweigerer Pierre Anton sitzt in einem Pflaumenbaum und liefert Ansichten über die völlige Sinnlosigkeit der menschlichen Existenz. Ihm stehen Agnes und ihre Mitschüler*innen gegenüber, die nicht wahrhaben wollen, dass nichts im Leben eine Bedeutung haben soll. Nicht die erste Liebe. Nicht das Lernen in der Schule. Nicht das Elternhaus, der Glaube an Gott oder das eigene Land

Orangerie Theater

Donnerstag, 21.10.2021 um 20:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Rage I Premiere - AUSVERKAUFT

Theater der Keller

Donnerstag, 21.10.2021 um 20:00 Uhr

24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
pulk fiktion: HOMEWALK - EINE REISE NACH WOHNANIEN

Eine Koproduktion von pulk fiktion mit dem FFT Düsseldorf und dem KJT Dortmund in Kooperation mit dem Freien Werkstatt Theater.
„Homewalk“ ist ein Telefon-Audiowalk, der neue Orte und Pfade durch die Landschaften der eigenen und die Wohnungen der Mitspieler*innen erschafft. Live moderiert und mittels gesprochenem Wort, Sounds und Musik werden drei Wohnungen zu einer Gesamtlandschaft: Wohnanien.

Freies Werkstatt Theater

Freitag, 22.10.2021 um 11:00 Uhr

8,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
8,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Sebastian 23: Cogito, ergo dumm

SLAMSHOW
Kommen Sie mit ihm auf einen Parkourritt durch die Dummheiten der Menschheit von den Ursprüngen bis in die Gegenwart, vom antiken Feldherrn, der einem Meer den Krieg erklärte, bis hin zum Verbrecher der Instagram-Generation, der sich tatsächlich bei der Polizei meldete, um ein schöneres Fahndungsfoto einzureichen.

COMEDIA Theater

Freitag, 22.10.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2017: TRUDE HERR - oder: Es ist besser, in der Sahara zu verdursten, als in Köln-Lindenthal zu sitzen und auf die Rente zu warten.

Bewundert viel und viel gescholten: Auf kaum eine Person der jüngeren Kölner Stadtgeschichte trifft Goethes berühmtes Wort wohl so zu wie auf Trude Herr.

Theater im Bauturm

Freitag, 22.10.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
tt-Theater: Nichts

Kahnert – Keinstar – Pietjou – Schmid – Tessitori – Wiesbrock

In Kooperation mit dem Orangerie Theater Köln und in Koproduktion von Theaterkunst Koeln e.V.

Der Schulverweigerer Pierre Anton sitzt in einem Pflaumenbaum und liefert Ansichten über die völlige Sinnlosigkeit der menschlichen Existenz. Ihm stehen Agnes und ihre Mitschüler*innen gegenüber, die nicht wahrhaben wollen, dass nichts im Leben eine Bedeutung haben soll. Nicht die erste Liebe. Nicht das Lernen in der Schule. Nicht das Elternhaus, der Glaube an Gott oder das eigene Land

Orangerie Theater

Freitag, 22.10.2021 um 20:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Rage

Theater der Keller

Freitag, 22.10.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Polar Publik: LET’S SING ANOTHER SONG! - PROTEST!

In einem Parcours aus performativen, installativen und interaktiven Elementen befragt das Künstler:innenkollektiv POLAR PUBLIK das Phänomen Protest hörbar, sichtbar und greifbar.

HEUTE PREMIERE

Freies Werkstatt Theater

Samstag, 23.10.2021 um 17:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
NEUER TERMIN: Torsten Sträter: Schnee, der auf Ceran fällt | Verlegt vom 03.10.2020 bzw. 27.03.2021

Die Veranstaltung ist verlegt vom 03.10.2020 bzw. 27.03.2021 auf den 23.10.2021
Bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit für diesen neuen Termin.

Theater am Tanzbrunnen

Samstag, 23.10.2021 um 20:00 Uhr

27,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
27,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Starbugs Comedy: JUMP!

COMEDY
Die aktuelle Show des sensationellen Trios aus der Schweiz.

COMEDIA Theater

Samstag, 23.10.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Biotopia. Ein Kölner Bestiarium

Köln ist ein Biotop – und das nicht nur im metaphorischen Sinne.

Theater im Bauturm

Samstag, 23.10.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Der Zauberer von Oz - There is no place like (home)

Theater der Keller

Samstag, 23.10.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
tt-Theater: Nichts

Kahnert – Keinstar – Pietjou – Schmid – Tessitori – Wiesbrock

In Kooperation mit dem Orangerie Theater Köln und in Koproduktion von Theaterkunst Koeln e.V.

Der Schulverweigerer Pierre Anton sitzt in einem Pflaumenbaum und liefert Ansichten über die völlige Sinnlosigkeit der menschlichen Existenz. Ihm stehen Agnes und ihre Mitschüler*innen gegenüber, die nicht wahrhaben wollen, dass nichts im Leben eine Bedeutung haben soll. Nicht die erste Liebe. Nicht das Lernen in der Schule. Nicht das Elternhaus, der Glaube an Gott oder das eigene Land

Orangerie Theater

Samstag, 23.10.2021 um 20:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Polar Publik: LET’S SING ANOTHER SONG! - PROTEST!

In einem Parcours aus performativen, installativen und interaktiven Elementen befragt das Künstler:innenkollektiv POLAR PUBLIK das Phänomen Protest hörbar, sichtbar und greifbar.

Freies Werkstatt Theater

Sonntag, 24.10.2021 um 17:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Biotopia. Ein Kölner Bestiarium

Köln ist ein Biotop – und das nicht nur im metaphorischen Sinne.

Theater im Bauturm

Sonntag, 24.10.2021 um 18:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
tt-Theater: Nichts

Kahnert – Keinstar – Pietjou – Schmid – Tessitori – Wiesbrock

In Kooperation mit dem Orangerie Theater Köln und in Koproduktion von Theaterkunst Koeln e.V.

Der Schulverweigerer Pierre Anton sitzt in einem Pflaumenbaum und liefert Ansichten über die völlige Sinnlosigkeit der menschlichen Existenz. Ihm stehen Agnes und ihre Mitschüler*innen gegenüber, die nicht wahrhaben wollen, dass nichts im Leben eine Bedeutung haben soll. Nicht die erste Liebe. Nicht das Lernen in der Schule. Nicht das Elternhaus, der Glaube an Gott oder das eigene Land

Orangerie Theater

Sonntag, 24.10.2021 um 18:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Das süße Verzweifeln (UA) Privatkomödie nach Interviews von Andé Müller

Theater der Keller

Sonntag, 24.10.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2021: Die Orestie

Wie kaum ein zweiter Text zeigt die Orestie die Inauguration einer neuen Welt – und bildet damit eine Blaupause, globale Verhältnisse nach der aktuellen Krise sichtbar zu machen.

Theater im Bauturm

Montag, 25.10.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Linea alba

Eine tänzerische Auseinandersetzung mit Männlichkeit von Lin Verleger und Ensemble | 12+

COMEDIA Theater

Dienstag, 26.10.2021 um 19:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20.000 Meilen unter dem Meer

COMEDIA Theater

Dienstag, 26.10.2021 um 20:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2021: Die Orestie

Wie kaum ein zweiter Text zeigt die Orestie die Inauguration einer neuen Welt – und bildet damit eine Blaupause, globale Verhältnisse nach der aktuellen Krise sichtbar zu machen.

Theater im Bauturm

Dienstag, 26.10.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20.000 Meilen unter dem Meer

COMEDIA Theater

Mittwoch, 27.10.2021 um 19:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Chaostheater Oropax: Testsieger am Scheitel

COMEDY | KÖLN-PREMIERE | KÖLN COMEDY FESTIVAL | Die langsamsten Shootingstars der Comedy-Geschichte, sind diesmal Testsieger in der haarigen Kategorie Scheitel mit Punkt – aber ohne Pony. Bestochene ZuschauerInnen und bezahlte Verwandte bewerteten diese Show übrigens als „enorm lustig“ und geben acht von fünf Sternen ******.

COMEDIA Theater

Donnerstag, 28.10.2021 um 20:00 Uhr

24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
movingtheatre.de: BACHMANN

Von Thomas Hupfer

Nach der Auseinandersetzung mit den Schriftstellern Lenz und Kafka beschäftigt sich der dritte Teil der Trilogie AUF-BRÜCHE des movingtheatre.de mit Ingeborg Bachmann, die mit ihrer Lyrik wie ein Meteor am Männerhimmel des Literaturbetriebs auftauchte.

 

Freies Werkstatt Theater

Donnerstag, 28.10.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Timo Wopp: ULTIMO | Die Jubiläumstour

KABARETT | KÖLN-PREMIERE | COLOGNE COMEDY FESTIVAL | Nach zehn Jahren körperbetonter Kabarettarbeit zieht Timo Wopp in die vorerst letzte Schlacht um seine humoristische Daseinsberechtigung. ULTIMO, eine auf die Bühne gebrachte Work-Hard-Play-Hard-Show und ein tiefes Eintauchen in seine bisherigen Erfolgsprogramme.

COMEDIA Theater

Donnerstag, 28.10.2021 um 20:30 Uhr

24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Barbara Ruscher | Mutter ist die Bestie PREMIERE!

KABARETT | PREMIERE | COLOGNE COMEDY FESTIVAL

Lassen Sie sich berauschen von versierter weiblicher Satire vom Feinsten. Herrlich böse, selbstironisch und vor allem unfassbar lustig.

COMEDIA Theater

Freitag, 29.10.2021 um 20:00 Uhr

24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
movingtheatre.de: BACHMANN

Von Thomas Hupfer

Nach der Auseinandersetzung mit den Schriftstellern Lenz und Kafka beschäftigt sich der dritte Teil der Trilogie AUF-BRÜCHE des movingtheatre.de mit Ingeborg Bachmann, die mit ihrer Lyrik wie ein Meteor am Männerhimmel des Literaturbetriebs auftauchte.

 

Freies Werkstatt Theater

Freitag, 29.10.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Miss Gyné

Theater der Keller

Freitag, 29.10.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Delayed Night Show mit Quichotte und Gästen

LESUNG / KONZERT / RADAU | Feiert mit uns den Untergang der seriösen Abendunterhaltung und freut euch auf eine gelungene Mischung aus klassischer Late Night, Stand Up-Comedy und moderner Literatur. Zu Gast: Markus Barth

COMEDIA Theater

Freitag, 29.10.2021 um 20:30 Uhr

24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Tag der Übersetzung - Tagesticket

Literaturhaus Köln

Samstag, 30.10.2021 um 14:00 Uhr

17,60 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
17,60 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Heike Patzschke, Christine Battermann: Wie im Kino – Romane von Drehbuchautoren in der Übersetzung

Literaturhaus Köln

Samstag, 30.10.2021 um 14:00 Uhr

6,60 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
6,60 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Tobias Rothenbücher, Sabine Müller: Gläsernes Übersetzen: Rolle rückwärts

Literaturhaus Köln

Samstag, 30.10.2021 um 16:00 Uhr

6,60 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
6,60 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Heike Patzschke, Stefanie Schäfer: Künstliche Intelligenz als Literaturübersetzer?

Literaturhaus Köln

Samstag, 30.10.2021 um 17:45 Uhr

6,60 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
6,60 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Frank Heibert: Neuübersetzt und gesungen

Literaturhaus Köln

Samstag, 30.10.2021 um 19:30 Uhr

6,60 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
6,60 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
ONKeL fISCH: Wahrheit – die nackte und die ungeschminkte

SATIRE | Auf dem Pfad der satirischen Erleuchtung schauen Markus Riedinger und Adrian Engels von ONKeL fISCH sogar hinter die Wahrheit. Subjektiv, objektiv und Dativ. Hauptsache tief. Und Lustig.

COMEDIA Theater

Samstag, 30.10.2021 um 20:00 Uhr

24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
KÖLNPREMIERE: Frieden, Liebe & Freiheit (Vrede, Liefde & Vrijheid)

Stijn Devillé gehört zu den profiliertesten flämischsprachigen Dramatikern und wurde 2017 mit dem Literaturpreis der königlich niederländischen Akademie ausgezeichnet.

Theater im Bauturm

Samstag, 30.10.2021 um 20:00 Uhr

27,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
27,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
movingtheatre.de: BACHMANN

Von Thomas Hupfer

Nach der Auseinandersetzung mit den Schriftstellern Lenz und Kafka beschäftigt sich der dritte Teil der Trilogie AUF-BRÜCHE des movingtheatre.de mit Ingeborg Bachmann, die mit ihrer Lyrik wie ein Meteor am Männerhimmel des Literaturbetriebs auftauchte.

 

Freies Werkstatt Theater

Samstag, 30.10.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Miss Gyné

Theater der Keller

Samstag, 30.10.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
David Weber: Storno All Night Long

COMEDY | COLOGNE COMEDY FESTIVAL | KÖLN-PREMIERE | Seine ersten Auftritte hatte David Weber auf Poetry Slam-Bühnen. 2018 wurde er in Zürich Deutschsprachiger Vizemeister, 2020 gewann er den Bielefelder Kabarettpreis. Kurz danach wurde er zum ersten Mal mit Rainald Grebe verglichen.

COMEDIA Theater

Samstag, 30.10.2021 um 20:30 Uhr

24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Frieden, Liebe & Freiheit (Vrede, Liefde & Vrijheid)

Stijn Devillé gehört zu den profiliertesten flämischsprachigen Dramatikern und wurde 2017 mit dem Literaturpreis der königlich niederländischen Akademie ausgezeichnet.

Theater im Bauturm

Sonntag, 31.10.2021 um 18:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Terror von Ferdinand von Schirach

Theater der Keller

Sonntag, 31.10.2021 um 18:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Cologne Comedy Ladies Night 2021

KABARETT & COMEDY | Gastgeberin Nessi Tausendschön begrüßt in der diesjährigen Ausgabe der Ladies Night: Daphne de Luxe, Katinka Buddenkotte und Fee Badenius

COMEDIA Theater

Sonntag, 31.10.2021 um 19:00 Uhr

25,30 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
25,30 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Nikita Miller | Freizeitgangster gibt es nicht

COMEDY | KÖLN-PREMIERE | COLOGNE COMEDY FESTIVAL

COMEDIA Theater

Sonntag, 31.10.2021 um 19:30 Uhr

24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Horst Evers und Gäste

KABARETT & COMEDY | COLOGNE COMEDY FESTIVAL | Horst Evers mit den Gästen: Axel Hacke, Ella Carina Werner, Stephan Orth und Moritz Neumeier | WDR 5 Hörfunkaufzeichnung

COMEDIA Theater

Montag, 01.11.2021 um 19:00 Uhr

24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Doppelte Spaßbürgerschaft

COLOGNE COMEDY FESTIVAL
mit Gastgeber Fatih Çevikkollu und den Gästen:
Kinan Al, Filiz Tasdan, Abdelkarim

COMEDIA Theater

Montag, 01.11.2021 um 19:30 Uhr

24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Sasha Marianna Salzmann: Im Menschen muss alles herrlich sein

Literaturhaus Köln

Dienstag, 02.11.2021 um 19:30 Uhr

12,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
12,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Frank Goosen: Sweet dreams

KABARETTISTISCHE LESUNG | In seinen neuen Stories und Glossen nimmt Frank Goosen uns mit in diese legendäre Zeit des kulturellen Wandels in den 80er Jahren.

COMEDIA Theater

Dienstag, 02.11.2021 um 20:00 Uhr

24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Der Revisor

Gogols Komödienklassiker scheint durch die Konjunktion von Korruption und Vetternwirtschaft in der verwalteten Welt nie zu veralten und die Inszenierung spart nicht an naheliegenden Bezügen zu einer wohlbekannten Stadt.

Theater im Bauturm

Mittwoch, 03.11.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Ein Doppelabend mit "Pas de Deux" und "Handke“

Theater der Keller

Mittwoch, 03.11.2021 um 20:00 Uhr

8,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
8,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Tino Bomelino: Mit der Kraft der Power

COMEDY | COLOGNE COMEDY FESTIVAL | Tino Bomelino ist der neue Tino Bomelino der deutschen Comedy. Ein Virtuose an der Loopstation, dem Kinderkeyboard, dem Zeichenstift und der affektiven Störung. Der erste weiße Mann, den alle lieben.

COMEDIA Theater

Mittwoch, 03.11.2021 um 20:30 Uhr

24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Georg Klein: Bruder aller Bilder

Literaturhaus Köln

Donnerstag, 04.11.2021 um 19:30 Uhr

12,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
12,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Der Revisor

Gogols Komödienklassiker scheint durch die Konjunktion von Korruption und Vetternwirtschaft in der verwalteten Welt nie zu veralten und die Inszenierung spart nicht an naheliegenden Bezügen zu einer wohlbekannten Stadt.

Theater im Bauturm

Donnerstag, 04.11.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Wildes Holz: Grobe Schnitzer

KONZERT | COLOGNE COMEDY FESTIVAL | KÖLN-PREMIERE | Virtuose akustische Live-Konzerte ohne Genre-Grenzen, spontane Komik und kraftvolles Spiel sind seit über 20 Jahren die Markenzeichen von Wildes Holz.

COMEDIA Theater

Donnerstag, 04.11.2021 um 20:00 Uhr

24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Bilqiss (UA) nach Saphia Azzeddine

Ausgezeichnet mit dem Kölner Theaterpreis 2017

Theater der Keller

Donnerstag, 04.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Matthias Egersdörfer: Nachrichten aus dem Hinterhaus

KABARETT | COLOGNE COMEDY FESTIVAL | KÖLN-PREMIERE

COMEDIA Theater

Donnerstag, 04.11.2021 um 20:30 Uhr

24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Madonnas letzter Traum

Ein türkischer Schriftsteller will nicht glauben, dass die Protagonistin des Nationalromans Die Madonna im Pelzmantel 1938 in Berlin eines natürlichen Todes gestorben ist.

Theater im Bauturm

Freitag, 05.11.2021 um 19:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
K. Szabó/F.A.C.E. Visual Performing Arts: PANDEMIXER

F.A.C.E: Visual Performing Arts in Kooperation mit dem Orangerie Theater

Theater Performance Sound-Art

Soziale Roboter können in der Pandemie dein bester und vielleicht dein einziger Freund sein.

1665. Die Pest stampft durch die Straßen von London – schaut sich Flucht, Lock-Down, Arbeitslosigkeit, Hungersnot, Chaos und Sterben genau an. In einem der abgesperrten Häuser verzweifelt die Witwe Claire an Einsamkeit. Ein liebender, tröstender Gefährte fehlt ihr sehr! Sie gründet die Firma Brain Future. Zeitsprung: Claire wird von sozialen KI-Robotern verwöhnt. Sie bietet dem Publikum an, noch während der Performance aus einem Online-Katalog einen KI-Roboter zu ersteigern. Mit künstlichen Emotionen erweicht der Roboter Lovot die Herzen der Menschen. Lovot macht den Alltag lebenswert und manchmal auch wundervoll.

Dies ist kein Versuch, darüber zu befinden, ob Computer fühlende Wesen sind oder nicht. Künstlich oder echt – who cares?

Orangerie Theater

Freitag, 05.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
REVOLT. SHE SAID. REVOLT AGAIN.

Von Alice Birch | Deutsch von Corinna Brocher
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2020

Girl meets Boy. Könnte man denken. Aber was passiert, wenn in dieser Begegnung nichts ist wie gelernt? Wenn "Girl" nicht den gesellschaftlichen Erwartungen und Regeln entspricht...

Freies Werkstatt Theater

Freitag, 05.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Heidi Höcke steigt aus (UA) von Ulrike Janssen

Theater der Keller

Freitag, 05.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Lisa Eckhart: Die Vorteile des Lasters - ungenierte Sonderausgabe

KABARETT | Lisa Eckhart rät: Seien Sie neidisch auf andere, doch anstatt ihnen nachzueifern, ziehen Sie sie auf Ihr Niveau.Seien Sie maßlos in allem, nur niemals in der Mittelmäßigkeit.

COMEDIA Theater

Freitag, 05.11.2021 um 20:00 Uhr

24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Hagen Rether: LIEBE | Ersatztermin für den 24.04.2020 und 16.05.2021

KABARETT | VERSCHOBEN VOM 24.04.2020/16.05.2021

Theater am Tanzbrunnen

Freitag, 05.11.2021 um 20:00 Uhr

27,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
27,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Helge und das Udo: Sitzt!

COMEDY | COLOGNE COMEDY FESTIVAL | KÖLN-PREMIERE

COMEDIA Theater

Freitag, 05.11.2021 um 20:30 Uhr

24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
wehrli-theater/andrea bleikamp: BABYBÜHNE

Für Babys im Alter von 0-14 Monaten und ihre Eltern
Koproduktion wehrli-theater/andrea bleikamp & FWT

Freies Werkstatt Theater

Samstag, 06.11.2021 um 11:00 Uhr

9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
wehrli-theater/andrea bleikamp: BABYBÜHNE

Für Babys im Alter von 0-14 Monaten und ihre Eltern
Koproduktion wehrli-theater/andrea bleikamp & FWT

Freies Werkstatt Theater

Samstag, 06.11.2021 um 16:00 Uhr

9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Madonnas letzter Traum

Ein türkischer Schriftsteller will nicht glauben, dass die Protagonistin des Nationalromans Die Madonna im Pelzmantel 1938 in Berlin eines natürlichen Todes gestorben ist.

Theater im Bauturm

Samstag, 06.11.2021 um 19:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
K. Szabó/F.A.C.E. Visual Performing Arts: PANDEMIXER

F.A.C.E: Visual Performing Arts in Kooperation mit dem Orangerie Theater

Theater Performance Sound-Art

Soziale Roboter können in der Pandemie dein bester und vielleicht dein einziger Freund sein.

1665. Die Pest stampft durch die Straßen von London – schaut sich Flucht, Lock-Down, Arbeitslosigkeit, Hungersnot, Chaos und Sterben genau an. In einem der abgesperrten Häuser verzweifelt die Witwe Claire an Einsamkeit. Ein liebender, tröstender Gefährte fehlt ihr sehr! Sie gründet die Firma Brain Future. Zeitsprung: Claire wird von sozialen KI-Robotern verwöhnt. Sie bietet dem Publikum an, noch während der Performance aus einem Online-Katalog einen KI-Roboter zu ersteigern. Mit künstlichen Emotionen erweicht der Roboter Lovot die Herzen der Menschen. Lovot macht den Alltag lebenswert und manchmal auch wundervoll.

Dies ist kein Versuch, darüber zu befinden, ob Computer fühlende Wesen sind oder nicht. Künstlich oder echt – who cares?

Orangerie Theater

Samstag, 06.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Quichotte: Nicht weniger als ein Spektakel

STAND-UP UND MUSIK | COLOGNE COMEDY FESTIVAL |  KÖLN-PREMIERE

COMEDIA Theater

Samstag, 06.11.2021 um 20:00 Uhr

24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
REVOLT. SHE SAID. REVOLT AGAIN.

Von Alice Birch | Deutsch von Corinna Brocher
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2020

Girl meets Boy. Könnte man denken. Aber was passiert, wenn in dieser Begegnung nichts ist wie gelernt? Wenn "Girl" nicht den gesellschaftlichen Erwartungen und Regeln entspricht...

Freies Werkstatt Theater

Samstag, 06.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Heidi Höcke steigt aus (UA) von Ulrike Janssen

Theater der Keller

Samstag, 06.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Jess Jochimsen: Meine Gedanken möchte ich manchmal nicht haben

KABARETT.SONGS.DIAS | COLOGNE COMEDY FESTIVAL | KÖLN-PREMIERE | Zurückgelehnt und entschleunigt dreht Jess Jochimsen den notorischen Rechthabern den Ton ab und beweist, was Satire alles sein darf: anrührend, klug, musikalisch und nicht zuletzt sehr lustig. Und zum guten Schluss zeigt er Urlaubsbilder. Für Daheimgebliebene.

COMEDIA Theater

Samstag, 06.11.2021 um 20:30 Uhr

24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
wehrli-theater/andrea bleikamp: BABYBÜHNE

Für Babys im Alter von 0-14 Monaten und ihre Eltern
Koproduktion wehrli-theater/andrea bleikamp & FWT

Freies Werkstatt Theater

Sonntag, 07.11.2021 um 11:00 Uhr

9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
mutig mutig

COMEDIA Theater

Sonntag, 07.11.2021 um 16:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Biotopia. Ein Kölner Bestiarium

Theater im Bauturm

Sonntag, 07.11.2021 um 18:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
K. Szabó/F.A.C.E. Visual Performing Arts: PANDEMIXER

F.A.C.E: Visual Performing Arts in Kooperation mit dem Orangerie Theater

Theater Performance Sound-Art

Soziale Roboter können in der Pandemie dein bester und vielleicht dein einziger Freund sein.

1665. Die Pest stampft durch die Straßen von London – schaut sich Flucht, Lock-Down, Arbeitslosigkeit, Hungersnot, Chaos und Sterben genau an. In einem der abgesperrten Häuser verzweifelt die Witwe Claire an Einsamkeit. Ein liebender, tröstender Gefährte fehlt ihr sehr! Sie gründet die Firma Brain Future. Zeitsprung: Claire wird von sozialen KI-Robotern verwöhnt. Sie bietet dem Publikum an, noch während der Performance aus einem Online-Katalog einen KI-Roboter zu ersteigern. Mit künstlichen Emotionen erweicht der Roboter Lovot die Herzen der Menschen. Lovot macht den Alltag lebenswert und manchmal auch wundervoll.

Dies ist kein Versuch, darüber zu befinden, ob Computer fühlende Wesen sind oder nicht. Künstlich oder echt – who cares?

Orangerie Theater

Sonntag, 07.11.2021 um 18:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
REVOLT. SHE SAID. REVOLT AGAIN.

Von Alice Birch | Deutsch von Corinna Brocher
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2020

Girl meets Boy. Könnte man denken. Aber was passiert, wenn in dieser Begegnung nichts ist wie gelernt? Wenn "Girl" nicht den gesellschaftlichen Erwartungen und Regeln entspricht...

Freies Werkstatt Theater

Sonntag, 07.11.2021 um 18:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

Theater der Keller

Sonntag, 07.11.2021 um 18:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Blind Audition

Aufgrund eines Kranktsfalles in der Band, muss leider auch diese Blind Audition entfallen. Wir bitten um Verständnis!

COMEDIA Theater

Sonntag, 07.11.2021 um 20:05 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
wehrli-theater/andrea bleikamp: BABYBÜHNE

Für Babys im Alter von 0-14 Monaten und ihre Eltern
Koproduktion wehrli-theater/andrea bleikamp & FWT

Freies Werkstatt Theater

Montag, 08.11.2021 um 11:00 Uhr

9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
wehrli-theater/andrea bleikamp: BABYBÜHNE

Für Babys im Alter von 0-14 Monaten und ihre Eltern
Koproduktion wehrli-theater/andrea bleikamp & FWT

Freies Werkstatt Theater

Montag, 08.11.2021 um 16:00 Uhr

9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Jo Lendle: Eine Art Familie

Literaturhaus Köln

Dienstag, 09.11.2021 um 19:30 Uhr

12,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
12,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Lesung mit Alice Hasters: Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten

Die Journalistin Alice Hasters liest aus ihrem Buch "Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten". Sie beschreibt eindringlich, wie Rassismen ihren Alltag als Schwarze Frau in Deutschland prägen. Dabei wird klar: Rassistisches Denken und Handeln hat seinen Platz nicht nur am rechten Rand unserer Gesellschaft. 

Freies Werkstatt Theater

Dienstag, 09.11.2021 um 20:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
pulk fiktion: SPIEL DICH ERWACHSEN!

Eine Videokonferenz für alle unter 18 | Heute für 10- bis 13jährige
Teilnahme nur online. Voranmeldung erforderlich

Freies Werkstatt Theater

Mittwoch, 10.11.2021 um 18:00 Uhr

8,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
8,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
K. Szabó/F.A.C.E. Visual Performing Arts: PANDEMIXER

F.A.C.E: Visual Performing Arts in Kooperation mit dem Orangerie Theater

Theater Performance Sound-Art

Soziale Roboter können in der Pandemie dein bester und vielleicht dein einziger Freund sein.

1665. Die Pest stampft durch die Straßen von London – schaut sich Flucht, Lock-Down, Arbeitslosigkeit, Hungersnot, Chaos und Sterben genau an. In einem der abgesperrten Häuser verzweifelt die Witwe Claire an Einsamkeit. Ein liebender, tröstender Gefährte fehlt ihr sehr! Sie gründet die Firma Brain Future. Zeitsprung: Claire wird von sozialen KI-Robotern verwöhnt. Sie bietet dem Publikum an, noch während der Performance aus einem Online-Katalog einen KI-Roboter zu ersteigern. Mit künstlichen Emotionen erweicht der Roboter Lovot die Herzen der Menschen. Lovot macht den Alltag lebenswert und manchmal auch wundervoll.

Dies ist kein Versuch, darüber zu befinden, ob Computer fühlende Wesen sind oder nicht. Künstlich oder echt – who cares?

Orangerie Theater

Mittwoch, 10.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
THE MAKING OF

Von Nora Abdel-Maksoud

Eine Filmregisseurin will den ultimativen Superhelden-Film „Made in Germany“ realisieren. Doch einige Crewmitglieder sind dem Rollendruck nicht gewachsen. Krisengeschüttelte Supermänner, freidrehendes Filmpersonal, ein kühnes Vorhaben und ein Schuss Raubtierromantik bieten Futter für eine abgründige Komödie.

Freies Werkstatt Theater

Mittwoch, 10.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
pulk fiktion: SPIEL DICH ERWACHSEN!

Eine Videokonferenz für alle unter 18 | Heute für 14- bis 17jährige
Teilnahme nur online. Voranmeldung erforderlich

Freies Werkstatt Theater

Donnerstag, 11.11.2021 um 18:00 Uhr

8,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
8,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Der Mensch - Die fast vollständige Geschichte

Ob Eine kurze Geschichte der Menschheit, Eine kurze Geschichte von fast allem oder Eine kurze Geschichte von jedem, der jemals gelebt hat - stets geht es darum, mit weit ausholendem Schwung aus der Geschichte und Existenz des Menschen überzeitliche Essenzen zu destillieren.

Theater im Bauturm

Donnerstag, 11.11.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
K. Szabó/F.A.C.E. Visual Performing Arts: PANDEMIXER

F.A.C.E: Visual Performing Arts in Kooperation mit dem Orangerie Theater

Theater Performance Sound-Art

Soziale Roboter können in der Pandemie dein bester und vielleicht dein einziger Freund sein.

1665. Die Pest stampft durch die Straßen von London – schaut sich Flucht, Lock-Down, Arbeitslosigkeit, Hungersnot, Chaos und Sterben genau an. In einem der abgesperrten Häuser verzweifelt die Witwe Claire an Einsamkeit. Ein liebender, tröstender Gefährte fehlt ihr sehr! Sie gründet die Firma Brain Future. Zeitsprung: Claire wird von sozialen KI-Robotern verwöhnt. Sie bietet dem Publikum an, noch während der Performance aus einem Online-Katalog einen KI-Roboter zu ersteigern. Mit künstlichen Emotionen erweicht der Roboter Lovot die Herzen der Menschen. Lovot macht den Alltag lebenswert und manchmal auch wundervoll.

Dies ist kein Versuch, darüber zu befinden, ob Computer fühlende Wesen sind oder nicht. Künstlich oder echt – who cares?

Orangerie Theater

Donnerstag, 11.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
THE MAKING OF

Von Nora Abdel-Maksoud

Eine Filmregisseurin will den ultimativen Superhelden-Film „Made in Germany“ realisieren. Doch einige Crewmitglieder sind dem Rollendruck nicht gewachsen. Krisengeschüttelte Supermänner, freidrehendes Filmpersonal, ein kühnes Vorhaben und ein Schuss Raubtierromantik bieten Futter für eine abgründige Komödie.

Freies Werkstatt Theater

Donnerstag, 11.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Clockwork Orange von Anthony Burgess

Theater der Keller

Donnerstag, 11.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Der Mensch - Die fast vollständige Geschichte

Ob Eine kurze Geschichte der Menschheit, Eine kurze Geschichte von fast allem oder Eine kurze Geschichte von jedem, der jemals gelebt hat - stets geht es darum, mit weit ausholendem Schwung aus der Geschichte und Existenz des Menschen überzeitliche Essenzen zu destillieren.

Theater im Bauturm

Freitag, 12.11.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
K. Szabó/F.A.C.E. Visual Performing Arts: PANDEMIXER

F.A.C.E: Visual Performing Arts in Kooperation mit dem Orangerie Theater

Theater Performance Sound-Art

Soziale Roboter können in der Pandemie dein bester und vielleicht dein einziger Freund sein.

1665. Die Pest stampft durch die Straßen von London – schaut sich Flucht, Lock-Down, Arbeitslosigkeit, Hungersnot, Chaos und Sterben genau an. In einem der abgesperrten Häuser verzweifelt die Witwe Claire an Einsamkeit. Ein liebender, tröstender Gefährte fehlt ihr sehr! Sie gründet die Firma Brain Future. Zeitsprung: Claire wird von sozialen KI-Robotern verwöhnt. Sie bietet dem Publikum an, noch während der Performance aus einem Online-Katalog einen KI-Roboter zu ersteigern. Mit künstlichen Emotionen erweicht der Roboter Lovot die Herzen der Menschen. Lovot macht den Alltag lebenswert und manchmal auch wundervoll.

Dies ist kein Versuch, darüber zu befinden, ob Computer fühlende Wesen sind oder nicht. Künstlich oder echt – who cares?

Orangerie Theater

Freitag, 12.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Florian Schroeder: Neustart

KABARETT | DEUTSCHER KLEINKUNSTPREIS 2021 | An diesem Abend formatieren wir die Festplatte neu –jenseits von Weltuntergang und Erlösungsversprechen, jenseits von Hysterie und Gleichgültigkeit, jenseits von Gut und Böse. Reflexion statt Reflexe. Wenn alle „Game over“ rufen, setzt Schroeder auf Neustart.

COMEDIA Theater

Freitag, 12.11.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
THE MAKING OF

Von Nora Abdel-Maksoud

Eine Filmregisseurin will den ultimativen Superhelden-Film „Made in Germany“ realisieren. Doch einige Crewmitglieder sind dem Rollendruck nicht gewachsen. Krisengeschüttelte Supermänner, freidrehendes Filmpersonal, ein kühnes Vorhaben und ein Schuss Raubtierromantik bieten Futter für eine abgründige Komödie.

Freies Werkstatt Theater

Freitag, 12.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Transit nach Anna Seghers

Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2020

Theater der Keller

Freitag, 12.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Polar Publik: LET’S SING ANOTHER SONG! - PROTEST!

In einem Parcours aus performativen, installativen und interaktiven Elementen befragt das Künstler:innenkollektiv POLAR PUBLIK das Phänomen Protest hörbar, sichtbar und greifbar.

Freies Werkstatt Theater

Samstag, 13.11.2021 um 17:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Ukulele Jam - Ein Stück über Flucht, Liebe und Rock 'n' Roll

Theater im Bauturm

Samstag, 13.11.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
K. Szabó/F.A.C.E. Visual Performing Arts: PANDEMIXER

F.A.C.E: Visual Performing Arts in Kooperation mit dem Orangerie Theater

Theater Performance Sound-Art

Soziale Roboter können in der Pandemie dein bester und vielleicht dein einziger Freund sein.

1665. Die Pest stampft durch die Straßen von London – schaut sich Flucht, Lock-Down, Arbeitslosigkeit, Hungersnot, Chaos und Sterben genau an. In einem der abgesperrten Häuser verzweifelt die Witwe Claire an Einsamkeit. Ein liebender, tröstender Gefährte fehlt ihr sehr! Sie gründet die Firma Brain Future. Zeitsprung: Claire wird von sozialen KI-Robotern verwöhnt. Sie bietet dem Publikum an, noch während der Performance aus einem Online-Katalog einen KI-Roboter zu ersteigern. Mit künstlichen Emotionen erweicht der Roboter Lovot die Herzen der Menschen. Lovot macht den Alltag lebenswert und manchmal auch wundervoll.

Dies ist kein Versuch, darüber zu befinden, ob Computer fühlende Wesen sind oder nicht. Künstlich oder echt – who cares?

Orangerie Theater

Samstag, 13.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Pigor singt, Benedikt Eichhorn muss begleiten: Vol. X

SALON HIP-HOP | Pigor & Eichhorn sind witzig, intelligent und bösartig und haben dabei einen Charme und eine Unverschämtheit, die einem den Atem verschlägt.

COMEDIA Theater

Samstag, 13.11.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
"Fight Club" von Chuck Palahniuk

Theater der Keller

Samstag, 13.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Ukulele Jam - Ein Stück über Flucht, Liebe und Rock 'n' Roll

Theater im Bauturm

Sonntag, 14.11.2021 um 18:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
K. Szabó/F.A.C.E. Visual Performing Arts: PANDEMIXER

F.A.C.E: Visual Performing Arts in Kooperation mit dem Orangerie Theater

Theater Performance Sound-Art

Soziale Roboter können in der Pandemie dein bester und vielleicht dein einziger Freund sein.

1665. Die Pest stampft durch die Straßen von London – schaut sich Flucht, Lock-Down, Arbeitslosigkeit, Hungersnot, Chaos und Sterben genau an. In einem der abgesperrten Häuser verzweifelt die Witwe Claire an Einsamkeit. Ein liebender, tröstender Gefährte fehlt ihr sehr! Sie gründet die Firma Brain Future. Zeitsprung: Claire wird von sozialen KI-Robotern verwöhnt. Sie bietet dem Publikum an, noch während der Performance aus einem Online-Katalog einen KI-Roboter zu ersteigern. Mit künstlichen Emotionen erweicht der Roboter Lovot die Herzen der Menschen. Lovot macht den Alltag lebenswert und manchmal auch wundervoll.

Dies ist kein Versuch, darüber zu befinden, ob Computer fühlende Wesen sind oder nicht. Künstlich oder echt – who cares?

Orangerie Theater

Sonntag, 14.11.2021 um 18:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Polar Publik: LET’S SING ANOTHER SONG! - PROTEST!

In einem Parcours aus performativen, installativen und interaktiven Elementen befragt das Künstler:innenkollektiv POLAR PUBLIK das Phänomen Protest hörbar, sichtbar und greifbar.

Freies Werkstatt Theater

Sonntag, 14.11.2021 um 18:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
"Der Zauberberg" nach Motiven von Thomas Mann

Theater der Keller

Sonntag, 14.11.2021 um 18:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Linea alba

Eine tänzerische Auseinandersetzung mit Männlichkeit von Lin Verleger und Ensemble | 12+

COMEDIA Theater

Sonntag, 14.11.2021 um 18:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Moritz Netenjakob: Das UFO parkt falsch

SATIRE | Der Grimmepreisträger und Bestseller-Autor Moritz Netenjakob präsentiert seinen perfekten Mix aus brüllend komischen Beobachtungen, verrückten Einfällen und liebenswerten Figuren

COMEDIA Theater

Sonntag, 14.11.2021 um 19:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
José F. A. Oliver, Sharon Dodua Otoo, Sasha Marianna Salzmann, Mithu Sanyal, Antje Rávik Strubel, Karosh Taha, Feridun Zaimoglu: Lange Nacht der Diversität in der deutschsprachigen Literatur

Literaturhaus Köln

Montag, 15.11.2021 um 19:00 Uhr

13,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
13,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
"Der Zauberberg" nach Motiven von Thomas Mann

Theater der Keller

Montag, 15.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Ingo Schulze: Preis der Literaturhäuser 2021

Literaturhaus Köln

Dienstag, 16.11.2021 um 19:30 Uhr

12,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
12,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
"Der Zauberberg" nach Motiven von Thomas Mann

Theater der Keller

Dienstag, 16.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Linea alba

Eine tänzerische Auseinandersetzung mit Männlichkeit von Lin Verleger und Ensemble | 12+

COMEDIA Theater

Mittwoch, 17.11.2021 um 19:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Wehr51: VIRTUAL BRAIN

VIRTUAL BRAIN – Die Überwindung des Todes – ein installativer Abgesang.

Wir stehen am Scheideweg zu einer neuen Evolutionsstufe, die verspricht, den Traum von der Überwindung des Todes und den von der Unsterblichkeit endlich wahr zu machen. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse und Technologien, wie intelligente Prothesen und Brain-Computer-Interfaces, bereiten dafür den Weg. Wie wird er aber aussehen? Als posthumaner Zustand einer virtuellen Welt in konservierten Hirnen oder einer Mensch-Maschinen-Symbiose, wie es James Lovelock in „Novozän“ beschreibt?

Selbstoptimierung ist zum Life-Style geworden. Intelligente Prothesen und Hirn-Computer-Schnittstellen versprechen neue Formen menschlichen Lebens, u.a. vertreten durch den Transhumanismus. Was aber verspricht sich der Mensch von dieser Selbstoptimierung, wo liegt die Grenze zur Manipulation und was ist das Eigene am „Ich“? Wann ist der Mensch Mensch? Haben wir früher die Unsterblichkeit mit dem ewigen Leben gleichgesetzt, so scheint sie heute einem Ersatzteillager physischer und informationsverarbeitender Komponenten gleichzukommen. Nicht-Funktionierendes wird ersetzt, und es entsteht ein “?…?”

Orangerie Theater

Donnerstag, 18.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Till Reiners: Flamingos am Kotti

STAND-UP-KABARETT | Flamingos am Kotti ist das vierte Programm von Till Reiners und es ist besser als alle anderen davor.

COMEDIA Theater

Donnerstag, 18.11.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Das süße Verzweifeln (UA) Privatkomödie nach Interviews von Andé Müller - Theatertag

Theater der Keller

Donnerstag, 18.11.2021 um 20:00 Uhr

8,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
8,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
CHÖRE DES SPEKULATIVEN

Regisseur Sebastian Blasius reaktiviert das dramatische, im Theater der Neuzeit nahezu verschwundene Mittel des Chores: Er beauftragt 9 internationale, renommierte Dramatiker*innen, in stilbildende Szenen des europäischen Kanons nachträglich chorische Stimmen hineinzuschreiben und so neue, ungewohnte Perspektiven auf vermeintlich Bekanntes zu ermöglichen.

HEUTE KÖLN-PREMIERE

Freies Werkstatt Theater

Donnerstag, 18.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Carmela de Feo: Allein unter Geiern

COMEDY
Wenn das Leben in ruhigen Bahnen verläuft, ist La Signora zur Stelle und stellt die Weichen auf Chaos. Atheisten werden gläubig und Heilige fallen der Wollust anheim. La Signora ist eine anbetungswürdige Verführerin, aber auch eine verführte Angeberin.

COMEDIA Theater

Freitag, 19.11.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Macbeth. Eine Materialschlacht mit Improvisationen und Musik

Lässt sich eine der bekanntesten Geschichten der Weltliteratur womöglich auch ganz anders erzählen? Mit improvisationsbereitem Ensemble, Instant-Dramaturgie und Musik?

Theater im Bauturm

Freitag, 19.11.2021 um 20:00 Uhr

14,30 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
14,30 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Wehr51: VIRTUAL BRAIN

VIRTUAL BRAIN – Die Überwindung des Todes – ein installativer Abgesang.

Wir stehen am Scheideweg zu einer neuen Evolutionsstufe, die verspricht, den Traum von der Überwindung des Todes und den von der Unsterblichkeit endlich wahr zu machen. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse und Technologien, wie intelligente Prothesen und Brain-Computer-Interfaces, bereiten dafür den Weg. Wie wird er aber aussehen? Als posthumaner Zustand einer virtuellen Welt in konservierten Hirnen oder einer Mensch-Maschinen-Symbiose, wie es James Lovelock in „Novozän“ beschreibt?

Selbstoptimierung ist zum Life-Style geworden. Intelligente Prothesen und Hirn-Computer-Schnittstellen versprechen neue Formen menschlichen Lebens, u.a. vertreten durch den Transhumanismus. Was aber verspricht sich der Mensch von dieser Selbstoptimierung, wo liegt die Grenze zur Manipulation und was ist das Eigene am „Ich“? Wann ist der Mensch Mensch? Haben wir früher die Unsterblichkeit mit dem ewigen Leben gleichgesetzt, so scheint sie heute einem Ersatzteillager physischer und informationsverarbeitender Komponenten gleichzukommen. Nicht-Funktionierendes wird ersetzt, und es entsteht ein “?…?”

Orangerie Theater

Freitag, 19.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Das süße Verzweifeln (UA) Privatkomödie nach Interviews von Andé Müller

Theater der Keller

Freitag, 19.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
CHÖRE DES SPEKULATIVEN

Regisseur Sebastian Blasius reaktiviert das dramatische, im Theater der Neuzeit nahezu verschwundene Mittel des Chores: Er beauftragt 9 internationale, renommierte Dramatiker*innen, in stilbildende Szenen des europäischen Kanons nachträglich chorische Stimmen hineinzuschreiben und so neue, ungewohnte Perspektiven auf vermeintlich Bekanntes zu ermöglichen.

Freies Werkstatt Theater

Freitag, 19.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Würfelgeklimper

COMEDIA Theater

Samstag, 20.11.2021 um 18:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Wehr51: VIRTUAL BRAIN

VIRTUAL BRAIN – Die Überwindung des Todes – ein installativer Abgesang.

Wir stehen am Scheideweg zu einer neuen Evolutionsstufe, die verspricht, den Traum von der Überwindung des Todes und den von der Unsterblichkeit endlich wahr zu machen. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse und Technologien, wie intelligente Prothesen und Brain-Computer-Interfaces, bereiten dafür den Weg. Wie wird er aber aussehen? Als posthumaner Zustand einer virtuellen Welt in konservierten Hirnen oder einer Mensch-Maschinen-Symbiose, wie es James Lovelock in „Novozän“ beschreibt?

Selbstoptimierung ist zum Life-Style geworden. Intelligente Prothesen und Hirn-Computer-Schnittstellen versprechen neue Formen menschlichen Lebens, u.a. vertreten durch den Transhumanismus. Was aber verspricht sich der Mensch von dieser Selbstoptimierung, wo liegt die Grenze zur Manipulation und was ist das Eigene am „Ich“? Wann ist der Mensch Mensch? Haben wir früher die Unsterblichkeit mit dem ewigen Leben gleichgesetzt, so scheint sie heute einem Ersatzteillager physischer und informationsverarbeitender Komponenten gleichzukommen. Nicht-Funktionierendes wird ersetzt, und es entsteht ein “?…?”

Orangerie Theater

Samstag, 20.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Rage

Theater der Keller

Samstag, 20.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
CHÖRE DES SPEKULATIVEN

Regisseur Sebastian Blasius reaktiviert das dramatische, im Theater der Neuzeit nahezu verschwundene Mittel des Chores: Er beauftragt 9 internationale, renommierte Dramatiker*innen, in stilbildende Szenen des europäischen Kanons nachträglich chorische Stimmen hineinzuschreiben und so neue, ungewohnte Perspektiven auf vermeintlich Bekanntes zu ermöglichen.

Freies Werkstatt Theater

Samstag, 20.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
basta: In Farbe

basta schafft es an jedem Konzertabend erneut, die großen Fragen des Lebens in unterhaltsame, musikalische Preziosen zu fassen und begeistert damit ihr junges wie altes Publikum. Seit mehr als zwei Dekaden und mittlerweile neun Alben.

COMEDIA Theater

Samstag, 20.11.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2017: TRUDE HERR - oder: Es ist besser, in der Sahara zu verdursten, als in Köln-Lindenthal zu sitzen und auf die Rente zu warten.

Bewundert viel und viel gescholten: Auf kaum eine Person der jüngeren Kölner Stadtgeschichte trifft Goethes berühmtes Wort wohl so zu wie auf Trude Herr.

Theater im Bauturm

Sonntag, 21.11.2021 um 18:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Wehr51: VIRTUAL BRAIN

VIRTUAL BRAIN – Die Überwindung des Todes – ein installativer Abgesang.

Wir stehen am Scheideweg zu einer neuen Evolutionsstufe, die verspricht, den Traum von der Überwindung des Todes und den von der Unsterblichkeit endlich wahr zu machen. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse und Technologien, wie intelligente Prothesen und Brain-Computer-Interfaces, bereiten dafür den Weg. Wie wird er aber aussehen? Als posthumaner Zustand einer virtuellen Welt in konservierten Hirnen oder einer Mensch-Maschinen-Symbiose, wie es James Lovelock in „Novozän“ beschreibt?

Selbstoptimierung ist zum Life-Style geworden. Intelligente Prothesen und Hirn-Computer-Schnittstellen versprechen neue Formen menschlichen Lebens, u.a. vertreten durch den Transhumanismus. Was aber verspricht sich der Mensch von dieser Selbstoptimierung, wo liegt die Grenze zur Manipulation und was ist das Eigene am „Ich“? Wann ist der Mensch Mensch? Haben wir früher die Unsterblichkeit mit dem ewigen Leben gleichgesetzt, so scheint sie heute einem Ersatzteillager physischer und informationsverarbeitender Komponenten gleichzukommen. Nicht-Funktionierendes wird ersetzt, und es entsteht ein “?…?”

Orangerie Theater

Sonntag, 21.11.2021 um 18:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Würfelgeklimper

COMEDIA Theater

Sonntag, 21.11.2021 um 18:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
DIE LAGE

Von Thomas Melle

Wer heute eine Bleibe sucht, muss sich vieles gefallen lassen. Ob in Köln, Dresden oder Berlin – die Wohnungsbesichtigung gerät zu einer erbarmungslosen Castingshow. Die Konkurrenz ist hart, die Nerven liegen blank, jeder kämpft gegen jeden.

Freies Werkstatt Theater

Sonntag, 21.11.2021 um 18:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Rage

Theater der Keller

Sonntag, 21.11.2021 um 18:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2017: TRUDE HERR - oder: Es ist besser, in der Sahara zu verdursten, als in Köln-Lindenthal zu sitzen und auf die Rente zu warten.

Bewundert viel und viel gescholten: Auf kaum eine Person der jüngeren Kölner Stadtgeschichte trifft Goethes berühmtes Wort wohl so zu wie auf Trude Herr.

Theater im Bauturm

Montag, 22.11.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Die Welt, ein Tausendkristall - Ingeborg Haarer liest Paul Celan

Das lyrische Werk Paul Celans ist nichts Geringeres als der Versuch, die deutsche Sprache nach der Katastrophe des Holocausts wieder für die Dichtung zu öffnen.

Theater im Bauturm

Dienstag, 23.11.2021 um 19:00 Uhr

14,30 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
14,30 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Ilija Trojanow & Safiye Can: Die deutsche Literatur mit multikulturellen Wurzeln

Literaturhaus Köln

Mittwoch, 24.11.2021 um 19:00 Uhr

12,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
12,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
WERKSCHAU „VOM SAGEN UND SCHREIBEN“

Mit dem Altentheaterensemble des Freien Werkstatt Theaters

Seit Beginn der Pandemie fand sich das Altentheaterensemble in Minigruppen zu theatralen Sonderprojekten zusammen. Alte und neue Formen der Kommunikation standen im Mittelpunkt.

Freies Werkstatt Theater

Donnerstag, 25.11.2021 um 15:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Ikar

COMEDIA Theater

Donnerstag, 25.11.2021 um 18:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Macbeth. Eine Materialschlacht mit Improvisationen und Musik

Lässt sich eine der bekanntesten Geschichten der Weltliteratur womöglich auch ganz anders erzählen? Mit improvisationsbereitem Ensemble, Instant-Dramaturgie und Musik?

Theater im Bauturm

Donnerstag, 25.11.2021 um 20:00 Uhr

14,30 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
14,30 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Killer & Killer: LATE NIGHT WHO

Koproduktion Killer & Killer, Orangerie Theater und Freies

Werkstatt Theater

Late at Night.. während es für Frauen sicherer scheint zu Hause zu bleiben, unterhalten charismatische Medienmänner die Gesellschaft. Souverän und erhaben sitzen sie hinter ihren Schreibtischen und machen sich über die Welt lustig. 

In Late Night Who wird das Comedyformat „Late Night Show“ zum Echo einer patriarchalen Gesellschaft. Es entsteht eine groteske Galerie männlicher Selbstdarstellung und verletzter Egos. Ein Manifest der humoristischen Emanzipation. 

Ein weiblicher Blick auf Humor und Machtstrukturen. 

Die Performerinnen bringen Facetten des Lachens mit Körper und Stimme virtuos zum Ausdruck.

Im Lachen offenbart sich dem Menschen seine eigene Unergründlichkeit. Lässt er sich darauf ein, zeigt er ein Verständnis des Unverstehbaren, seine Macht in der Ohnmacht. (Helmuth Plessner)

Orangerie Theater

Donnerstag, 25.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Horst Evers - LIVE

COMEDIA Theater

Donnerstag, 25.11.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
DER NAZI & DER FRISEUR

Nach dem Roman von Edgar Hilsenrath
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2016

Freies Werkstatt Theater

Donnerstag, 25.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
WERKSCHAU „VOM SAGEN UND SCHREIBEN“

Mit dem Altentheaterensemble des Freien Werkstatt Theaters

Seit Beginn der Pandemie fand sich das Altentheaterensemble in Minigruppen zu theatralen Sonderprojekten zusammen. Alte und neue Formen der Kommunikation standen im Mittelpunkt.

Freies Werkstatt Theater

Freitag, 26.11.2021 um 15:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2021: Die Orestie

Wie kaum ein zweiter Text zeigt die Orestie die Inauguration einer neuen Welt – und bildet damit eine Blaupause, globale Verhältnisse nach der aktuellen Krise sichtbar zu machen.

Theater im Bauturm

Freitag, 26.11.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Killer & Killer: LATE NIGHT WHO

Koproduktion Killer & Killer, Orangerie Theater und Freies

Werkstatt Theater

Late at Night.. während es für Frauen sicherer scheint zu Hause zu bleiben, unterhalten charismatische Medienmänner die Gesellschaft. Souverän und erhaben sitzen sie hinter ihren Schreibtischen und machen sich über die Welt lustig. 

In Late Night Who wird das Comedyformat „Late Night Show“ zum Echo einer patriarchalen Gesellschaft. Es entsteht eine groteske Galerie männlicher Selbstdarstellung und verletzter Egos. Ein Manifest der humoristischen Emanzipation. 

Ein weiblicher Blick auf Humor und Machtstrukturen. 

Die Performerinnen bringen Facetten des Lachens mit Körper und Stimme virtuos zum Ausdruck.

Im Lachen offenbart sich dem Menschen seine eigene Unergründlichkeit. Lässt er sich darauf ein, zeigt er ein Verständnis des Unverstehbaren, seine Macht in der Ohnmacht. (Helmuth Plessner)

Orangerie Theater

Freitag, 26.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Michael Hatzius: Die Echse

COMEDY
Für ihre Fans ist die Echse längst ein Guru. Das Reptil voll Erfahrungen, Geschichten und Weisheit legt uns die Karten auf den Tisch.

COMEDIA Theater

Freitag, 26.11.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
DER NAZI & DER FRISEUR

Nach dem Roman von Edgar Hilsenrath
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2016

Freies Werkstatt Theater

Freitag, 26.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Ikar

COMEDIA Theater

Samstag, 27.11.2021 um 17:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
WERKSCHAU „VOM SAGEN UND SCHREIBEN“

Mit dem Altentheaterensemble des Freien Werkstatt Theaters

Seit Beginn der Pandemie fand sich das Altentheaterensemble in Minigruppen zu theatralen Sonderprojekten zusammen. Alte und neue Formen der Kommunikation standen im Mittelpunkt.

Freies Werkstatt Theater

Samstag, 27.11.2021 um 19:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2021: Die Orestie

Wie kaum ein zweiter Text zeigt die Orestie die Inauguration einer neuen Welt – und bildet damit eine Blaupause, globale Verhältnisse nach der aktuellen Krise sichtbar zu machen.

Theater im Bauturm

Samstag, 27.11.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Killer & Killer: LATE NIGHT WHO

Koproduktion Killer & Killer, Orangerie Theater und Freies

Werkstatt Theater

Late at Night.. während es für Frauen sicherer scheint zu Hause zu bleiben, unterhalten charismatische Medienmänner die Gesellschaft. Souverän und erhaben sitzen sie hinter ihren Schreibtischen und machen sich über die Welt lustig. 

In Late Night Who wird das Comedyformat „Late Night Show“ zum Echo einer patriarchalen Gesellschaft. Es entsteht eine groteske Galerie männlicher Selbstdarstellung und verletzter Egos. Ein Manifest der humoristischen Emanzipation. 

Ein weiblicher Blick auf Humor und Machtstrukturen. 

Die Performerinnen bringen Facetten des Lachens mit Körper und Stimme virtuos zum Ausdruck.

Im Lachen offenbart sich dem Menschen seine eigene Unergründlichkeit. Lässt er sich darauf ein, zeigt er ein Verständnis des Unverstehbaren, seine Macht in der Ohnmacht. (Helmuth Plessner)

Orangerie Theater

Samstag, 27.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Simon & Jan: Alles wird gut

KONZERT
 

COMEDIA Theater

Samstag, 27.11.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Heidi Höcke steigt aus (UA) von Ulrike Janssen

Theater der Keller

Samstag, 27.11.2021 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Ikar

COMEDIA Theater

Sonntag, 28.11.2021 um 17:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2021: Die Orestie

Wie kaum ein zweiter Text zeigt die Orestie die Inauguration einer neuen Welt – und bildet damit eine Blaupause, globale Verhältnisse nach der aktuellen Krise sichtbar zu machen.

Theater im Bauturm

Sonntag, 28.11.2021 um 18:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Killer & Killer: LATE NIGHT WHO

Koproduktion Killer & Killer, Orangerie Theater und Freies

Werkstatt Theater

Late at Night.. während es für Frauen sicherer scheint zu Hause zu bleiben, unterhalten charismatische Medienmänner die Gesellschaft. Souverän und erhaben sitzen sie hinter ihren Schreibtischen und machen sich über die Welt lustig. 

In Late Night Who wird das Comedyformat „Late Night Show“ zum Echo einer patriarchalen Gesellschaft. Es entsteht eine groteske Galerie männlicher Selbstdarstellung und verletzter Egos. Ein Manifest der humoristischen Emanzipation. 

Ein weiblicher Blick auf Humor und Machtstrukturen. 

Die Performerinnen bringen Facetten des Lachens mit Körper und Stimme virtuos zum Ausdruck.

Im Lachen offenbart sich dem Menschen seine eigene Unergründlichkeit. Lässt er sich darauf ein, zeigt er ein Verständnis des Unverstehbaren, seine Macht in der Ohnmacht. (Helmuth Plessner)

Orangerie Theater

Sonntag, 28.11.2021 um 18:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Rage

Theater der Keller

Sonntag, 28.11.2021 um 18:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Günter Schwanenberg: MUSIKALISCHE STADTGESCHICHTEN XI

Mit Günter Schwanenberg und Wolfgang Oelsner

HEUTE PREMIERE

Freies Werkstatt Theater

Sonntag, 28.11.2021 um 18:00 Uhr

15,40 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
15,40 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Sarah Bosetti: Ich hab nichts gegen Frauen, du Schlampe!

KABARETTISTISCHE LESUNG | DEUTSCHER KLEINKUNSTPREIS 2021 |
Sarah Bosetti hat eine Superkraft: Sie kann Hass in Liebe verwandeln! Sie sammelt die schönsten Hasskommentare, die sie bekommt, und macht aus ihnen lustige Liebeslyrik und witzige Geschichten.

COMEDIA Theater

Sonntag, 28.11.2021 um 19:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Christine Westermann: Christine Westermann empfiehlt...

Literaturhaus Köln

Dienstag, 30.11.2021 um 19:30 Uhr

12,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
12,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
SINZO AANZA (DR KONGO) mit seiner Kurzgeschichte 'L’ultime théorie/ Die ultimative Theorie' (AT)

Theater im Bauturm

Dienstag, 30.11.2021 um 20:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Selim Özdogan & Simone Scharbert: Other Writers Need to Concentrate

Literaturhaus Köln

Mittwoch, 01.12.2021 um 19:30 Uhr

12,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
12,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Erwin Grosche: Warmduscherreport Vol. 4 - Das Beste (auch die Nudeln)

KABARETT | Erwin Grosche hat den großen Christian Morgenstern, den Meister absurder Sprüche und Gedichte („Galgenlieder“, „Palmström“), ins 21. Jahrhundert geholt. Ein Großmeister absurder Poesie. MEIKE BÖSCHEMEYER, BONNER RUNDSCHAU, 24.08.2019

COMEDIA Theater

Donnerstag, 02.12.2021 um 20:30 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Hennes Bender: Ich hab nur zwei Hände

Das Cornichon des deutschen Kabaretts. JOCHEN MALMSHEIMER
Ein Titan. Ein kleiner Titan, aber ein Titan! TORSTEN STRÄTER
Ein Comedyhobbit auf Speed. TOBIAS MANN

COMEDIA Theater

Freitag, 03.12.2021 um 20:30 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Die Bremer Stadtmusikanten

Regisseur Manuel Moser stellt die Musik in den Mittelpunkt des Grimm-Klassikers. Als 'Battle of the Bands' treffen die Ausgestoßenen auf die Gesetzlosen und verspricht musikalischen Hochgenuss.

COMEDIA Theater

Samstag, 04.12.2021 um 15:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Die Bremer Stadtmusikanten

Regisseur Manuel Moser stellt die Musik in den Mittelpunkt des Grimm-Klassikers. Als 'Battle of the Bands' treffen die Ausgestoßenen auf die Gesetzlosen und verspricht musikalischen Hochgenuss.

COMEDIA Theater

Samstag, 04.12.2021 um 17:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Die Bremer Stadtmusikanten

Regisseur Manuel Moser stellt die Musik in den Mittelpunkt des Grimm-Klassikers. Als 'Battle of the Bands' treffen die Ausgestoßenen auf die Gesetzlosen und verspricht musikalischen Hochgenuss.

COMEDIA Theater

Sonntag, 05.12.2021 um 15:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Die Bremer Stadtmusikanten

Regisseur Manuel Moser stellt die Musik in den Mittelpunkt des Grimm-Klassikers. Als 'Battle of the Bands' treffen die Ausgestoßenen auf die Gesetzlosen und verspricht musikalischen Hochgenuss.

COMEDIA Theater

Sonntag, 05.12.2021 um 17:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
33 Frauen

Schauspielerin Sibel Polat hat die Schnauze voll und räumt die Bühne frei für 33 besondere Frauen. Frauen, die die Welt verändert haben und Frauen, die daran arbeiten die Welt zu verändern.

COMEDIA Theater

Sonntag, 05.12.2021 um 18:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Felicitas Hoppe: Die Nibelungen. Ein deutscher Stummfilm

Literaturhaus Köln

Dienstag, 07.12.2021 um 19:30 Uhr

12,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
12,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Werther in Love

Wir spielen ein Spiel von Daniel Ratthei –
frei nach „Die Leiden des jungen Werthers“ von Johann Wolfgang von Goethe | UA | 15+

COMEDIA Theater

Mittwoch, 08.12.2021 um 19:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Daphne de Luxe: Comedy in Hülle und Fülle

COMEDY | Erst kürzlich beschrieb die Presse Daphne als "Comedy-Walküre", die ihr Publikum mit ihrer "bedingungslos sinnesfrohen Aura um den Finger zu wickeln versteht" und dem ist eigentlich kaum etwas hinzuzufügen.

COMEDIA Theater

Mittwoch, 08.12.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Jan Philipp Zymny: surREALITÄT

COMEDY | KÖLN-PREMIERE | Ein Abend für alle, denen gewöhnliche Comedy zu doof, Philosophie zu anstrengend und die Realität zu langweilig ist.

COMEDIA Theater

Donnerstag, 09.12.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Zuckerfest für Diabetiker: ... nachgezuckert

COMEDY
Eine kleine Einführung in deutsch-türkische Problemzonen mit Moritz Netenjakob, Hülya Doğan-Netenjakob, Serhat Doğan und Markus Barth

COMEDIA Theater

Freitag, 10.12.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Delayed Night Show mit Quichotte und Gästen

LESUNG / KONZERT / RADAU | Feiert mit uns den Untergang der seriösen Abendunterhaltung und freut euch auf eine gelungene Mischung aus klassischer Late Night, Stand Up-Comedy und moderner Literatur.

COMEDIA Theater

Freitag, 10.12.2021 um 20:30 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Erwin Pelzig: Der wunde Punkt

KABARETT | Welche Chancen es gibt, die Anwesenheit unserer Spezies auf der Erde weiterhin zu rechtfertigen, will Frank-Markus Barwasser in seinem neuen Kabarettprogramm aufzeichnen. Dafür schickt er wiederum sein Alter Ego, den unerschütterlichen Erwin Pelzig auf die Bühne.

COMEDIA Theater

Samstag, 11.12.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Nektarios Vlachopoulos: Ein ganz klares Jein!

KABARETT | DEUTSCHER KABARETTPREIS 2018
„Ein ganz klares Jein!“ ist das Manifest der Unverbindlichkeit. Eine in Granit gemeißelte vorsichtige Handlungsempfehlung für unentschlossene Dogmatiker. Die Programm gewordene Ambivalenz des negierten Widerspruchs am Gegenteiltag.

COMEDIA Theater

Samstag, 11.12.2021 um 20:30 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Thomas Freitag: Hinter uns die Zukunft

KABARETT | KÖLN-PREMIERE
Woher kommt die menschliche Unfähigkeit, aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen? In seinem neuen Programm, das den Titel seiner Audiobiografie trägt, versucht Thomas Freitag spielend, lesend und erzählend darauf eine Antwort zu finden.

COMEDIA Theater

Sonntag, 12.12.2021 um 19:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Florian Hacke: Nichts darf man mehr!!!

COMEDY | KABARETT | POETRY | KÖLN-PREMIERE | Das neue Programm von Florian Hacke. Ein Atemkurs für Wutbürger*innen (sic!) und alle, die es nie werden wollen. Generell gegen Verallgemeinerungen, aber ganz eindeutig für die Ambiguität1. Denn damit gewinnt man nicht nur beim Galgenraten.

COMEDIA Theater

Sonntag, 12.12.2021 um 19:30 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Gerrit Wustmann: Weltliteratur

Literaturhaus Köln

Montag, 13.12.2021 um 19:30 Uhr

12,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
12,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
BEST OF POETRY SLAM

SLAMSHOW
mit Moderator Jean-Philippe Kindler und den vier Gästen
Kolja Fach | Johannes Floehr | Jule Weber | Taby Pilgrim
sowie DJ Fug

 

COMEDIA Theater

Donnerstag, 16.12.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Abba jetzt!

MUSIK-KABARETT |  Im würdevollen Frack präsentieren die drei Herren die Hits der Schweden als einen atemberaubenden Ritt durch alle musikalischen Genres, wunderbar komisch und immer überraschend anders.

COMEDIA Theater

Freitag, 17.12.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Satelliten am Nachthimmel

Der Autor Kristofer Grønskag erzählt in seinem Stück eine poetisch-skurrile Geschichte vom Anderssein und schafft damit eine kleine Liebeserklärung an das Fremde, das scheinbar Unverständliche.

COMEDIA Theater

Samstag, 18.12.2021 um 18:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Wegklatschen

COMEDIA Theater

Samstag, 18.12.2021 um 19:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Wegklatschen

COMEDIA Theater

Sonntag, 19.12.2021 um 15:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Satelliten am Nachthimmel

Der Autor Kristofer Grønskag erzählt in seinem Stück eine poetisch-skurrile Geschichte vom Anderssein und schafft damit eine kleine Liebeserklärung an das Fremde, das scheinbar Unverständliche.

COMEDIA Theater

Sonntag, 19.12.2021 um 17:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Wegklatschen

COMEDIA Theater

Sonntag, 19.12.2021 um 18:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Rainer Pause & Norbert Alich: Fritz und Hermann packen aus

DAS WEIHNACHTSSPECIAL | KABARETT
Da stehn sie wieder, Fritz & Hermann, wie Ochs und Esel an der Krippe. Denn alle Jahre wieder schieben sich gnadenlos Weihnachtsfest und Jahreswechsel in die Session, als Zeit der Päckchen und Bilanzen.

COMEDIA Theater

Mittwoch, 22.12.2021 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Monsta

Nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Dita Zipfel | 
bearbeitet für das COMEDIA Theater von Jutta M. Staerk | UA

COMEDIA Theater

Sonntag, 26.12.2021 um 15:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Die Bremer Stadtmusikanten

Regisseur Manuel Moser stellt die Musik in den Mittelpunkt des Grimm-Klassikers. Als 'Battle of the Bands' treffen die Ausgestoßenen auf die Gesetzlosen und verspricht musikalischen Hochgenuss.

COMEDIA Theater

Sonntag, 26.12.2021 um 16:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Die Bremer Stadtmusikanten

Regisseur Manuel Moser stellt die Musik in den Mittelpunkt des Grimm-Klassikers. Als 'Battle of the Bands' treffen die Ausgestoßenen auf die Gesetzlosen und verspricht musikalischen Hochgenuss.

COMEDIA Theater

Dienstag, 28.12.2021 um 16:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Monsta

Nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Dita Zipfel | 
bearbeitet für das COMEDIA Theater von Jutta M. Staerk | UA

COMEDIA Theater

Mittwoch, 29.12.2021 um 15:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Die Bremer Stadtmusikanten

Regisseur Manuel Moser stellt die Musik in den Mittelpunkt des Grimm-Klassikers. Als 'Battle of the Bands' treffen die Ausgestoßenen auf die Gesetzlosen und verspricht musikalischen Hochgenuss.

COMEDIA Theater

Mittwoch, 29.12.2021 um 16:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Monsta

Nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Dita Zipfel | 
bearbeitet für das COMEDIA Theater von Jutta M. Staerk | UA

COMEDIA Theater

Donnerstag, 30.12.2021 um 15:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Die Bremer Stadtmusikanten

Regisseur Manuel Moser stellt die Musik in den Mittelpunkt des Grimm-Klassikers. Als 'Battle of the Bands' treffen die Ausgestoßenen auf die Gesetzlosen und verspricht musikalischen Hochgenuss.

COMEDIA Theater

Donnerstag, 30.12.2021 um 16:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Nessi Tausendschön

Sie ist eine Naturgewalt – unglaublich kraftvoll und hinreißend komisch! Gemeinsam mit William Mackenzie (git) hat sie ein Spezialprogramm für Silvester zusammengestellt und beide freuen sich wie Bolle auf das Comedia-Publikum.

COMEDIA Theater

Freitag, 31.12.2021 um 17:00 Uhr

34,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
34,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Nessi Tausendschön

Sie ist eine Naturgewalt – unglaublich kraftvoll und hinreißend komisch! Gemeinsam mit William Mackenzie (git) hat sie ein Spezialprogramm für Silvester zusammengestellt und beide freuen sich wie Bolle auf das Comedia-Publikum.

COMEDIA Theater

Freitag, 31.12.2021 um 21:00 Uhr

34,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
34,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Lars Reichow: Ich!

MUSIKKABARETT | KÖLN-PREMIERE!
Reichow ist »Ich!» - Die Rolle seines Lebens!

COMEDIA Theater

Freitag, 07.01.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Schlachtplatte | Die Endabrechnung 2021

KABARETT mit Robert Griess, Dagmar Schönleber, Sebastian Rüger und Henning Schmidtke

COMEDIA Theater

Samstag, 08.01.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
René Marik: ZeHAGE!

PUPPEN-COMEDY | Das ultimative Puppenprogramm, das sich immer weiter entwickelt.
Von und mit René Marik, Maulwurfn, Kalle, Falkenhorst und vielen mehr.

COMEDIA Theater

Freitag, 14.01.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
im wald (da sind)

COMEDIA Theater

Samstag, 15.01.2022 um 18:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Kom(m)ödchen Ensemble: Quickies – Schnelle Nummern zur Lage der Nation

KABARETT
Blitzschnelle Sketche zur Lage der Nation, bunte Skizzen zur Zeit, und dazu ein Blick in die kreative Werkstatt des Kom(m)ödchens. Viel Spaß!

COMEDIA Theater

Samstag, 15.01.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
im wald (da sind)

COMEDIA Theater

Sonntag, 16.01.2022 um 15:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Florian Schroeder: Schluss jetzt! - Der satirische Jahresrückblick

KABARETT | DEUTSCHER KLEINKUNSTPREIS 2021 | Am Ende des Abends werden Sie sagen: Schluss jetzt? Nee, mehr davon! Aber klar – im nächsten Jahr dann! 

COMEDIA Theater

Mittwoch, 19.01.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Wilfried Schmickler: Es hört nicht auf

KABARETT | Er verwebt Kalauer mit bitterer Satire...wie man es präziser, schärfer und gemeiner, kurz: besser auf deutschen Kleinkunstbühnen nicht eben häufig hört. FAZ

COMEDIA Theater

Freitag, 21.01.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Würfelgeklimper

COMEDIA Theater

Samstag, 22.01.2022 um 15:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Wilfried Schmickler: Es hört nicht auf

KABARETT | Er verwebt Kalauer mit bitterer Satire...wie man es präziser, schärfer und gemeiner, kurz: besser auf deutschen Kleinkunstbühnen nicht eben häufig hört. FAZ

COMEDIA Theater

Samstag, 22.01.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Uta Köbernick: Ich bin noch nicht fertig

MUSIKKABARETT | „Ich bin noch nicht fertig“ ist frohe Drohung, Einsicht und Verheißung.

COMEDIA Theater

Samstag, 22.01.2022 um 20:30 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Würfelgeklimper

COMEDIA Theater

Sonntag, 23.01.2022 um 16:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Die Bremer Stadtmusikanten

Regisseur Manuel Moser stellt die Musik in den Mittelpunkt des Grimm-Klassikers. Als 'Battle of the Bands' treffen die Ausgestoßenen auf die Gesetzlosen und verspricht musikalischen Hochgenuss.

COMEDIA Theater

Sonntag, 23.01.2022 um 17:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20.000 Meilen unter dem Meer

COMEDIA Theater

Sonntag, 23.01.2022 um 18:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Köster-Hocker: Wupp

KONZERT
Das aktuelle Programm besteht neben Köster/Hocker Songs aus eingekölschten Cover - Versionen aus dem Lieblingslieder – Fundus der beiden.
Von Bonnie „Prince“ Billy über Ray Davis, Rod Stewart, Iggy Popp, Tom Waits bis Frank Zappa.

COMEDIA Theater

Donnerstag, 27.01.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Maxi Schafroth: Faszination Bayern

KABARETT
Er scheute bei der Entwicklung seines Programms kein Risiko und begab sich in durchaus brenzlige Situationen, darunter eine mehrjährige Betriebsspionage bei einer Großbank und ein dreitägiges Praktikum in einer Schwabinger KiTa.

COMEDIA Theater

Freitag, 28.01.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Idil Baydar aka Jilet Ayse: Ghettolektuell

Keine Ahnung wo diese Frau herkommt, aber sie ist ein verdammtes Genie. DIE ZEIT

COMEDIA Theater

Samstag, 29.01.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Spectacular Failures

TANZTHEATER | 14+ | In Spectacular Failures erklärt die performing:group das Scheitern nicht nur zum Prinzip, sondern zelebriert in einem spektakulären Reigen an desaströsen Versuchen die Philosophie: Trial and error and repeat!

COMEDIA Theater

Sonntag, 30.01.2022 um 18:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Andreas Martin Hofmeir: Kein Aufwand! Teil 1

Er gewann als erster Tubist überhaupt den ECHO Klassik als „Instrumentalist des Jahres“, er ist Professor am Mozarteum in Salzburg und war Gründungsmitglied der bayerischen Kultband LaBrassBanda. Jetzt besinnt er sich wieder auf seine kabarettistischen Wurzeln!

COMEDIA Theater

Sonntag, 30.01.2022 um 19:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Wegklatschen

COMEDIA Theater

Donnerstag, 03.02.2022 um 19:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Wegklatschen

COMEDIA Theater

Freitag, 04.02.2022 um 19:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
BEST OF POETRY SLAM

SLAMSHOW
mit Moderator Jean-Philippe Kindler und vier Gästen
 

 

COMEDIA Theater

Mittwoch, 09.02.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Christian Ehring: Antikörper

KABARETT | Man kennt ihn als Moderator der NDR-Satiresendung „Extra3“ und als Sidekick von Oliver Welke bei der „ZDF heute Show“. Seine bissigen Analysen der politischen Großwetterlage gehören für viele zum wöchentlichen Pflichtprogramm. Noch mehr von sich zeigt Christian Ehring, wenn man ihm einen ganzen Abend lang die Bühne überlässt.

COMEDIA Theater

Donnerstag, 10.02.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Thomas Reis: Mit Abstand das Beste

In puncto Scharfzüngigkeit spielt er in der Champions League. (...) So sieht brillantes Kabarett aus, in dieser Qualität eine absolute Extra-Klasse.
AUS DER LAUDATIO ZUM KLEINKUNSTPREIS DES LANDES BADEN-WÜRTTEMBERG 2020

COMEDIA Theater

Freitag, 11.02.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
im wald (da sind)

COMEDIA Theater

Samstag, 12.02.2022 um 15:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Christoph Sieber: Mensch bleiben

KABARETT | Wie konnte es so weit kommen, dass wir Konsumenten sind, User, Zuschauer, Politiker, Migranten, Deutsche, aber immer seltener Mensch?

COMEDIA Theater

Samstag, 12.02.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
im wald (da sind)

COMEDIA Theater

Sonntag, 13.02.2022 um 16:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Fatih Çevikkollu: Fatih Morgana

KABARETT
Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist: nicht da. Willkommen in der schönen neuen Welt der alternativen Fakten. FatihMorgana ist eine Einladung zum Perspektivwechsel.

COMEDIA Theater

Mittwoch, 16.02.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Fatih Çevikkollu: Fatih Morgana

KABARETT
Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist: nicht da. Willkommen in der schönen neuen Welt der alternativen Fakten. FatihMorgana ist eine Einladung zum Perspektivwechsel.

COMEDIA Theater

Donnerstag, 17.02.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Springmaus: Janz Jeck!

IMPRO-COMEDY  
Beim Impro-Karneval der Springmaus haben Sie endlich die Chance, „eimol Prinz zo sin“. Denn das Springmaus-Festkomitee lässt jeden in die Bütt. In diesem Sinne: Springmaus Alaaf!

COMEDIA Theater

Freitag, 18.02.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Katinka Buddenkotte: KAWUMM - Ziemlich beste Worte

KOMIK | Zugehörige systemrelevanter Berufe klatschen bitte am Ende der Veranstaltung, und zwar für alle, die den Abend durch den Kauf der Eintrittskarten vorfinanziert haben. Die Künstlerin freut sich überdies, wenn Sie über das ganze Licht strahlen.

COMEDIA Theater

Freitag, 18.02.2022 um 20:30 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Emil und die Detektive

COMEDIA Theater

Sonntag, 20.02.2022 um 17:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Vince Ebert: Make Science Great Again

KABARETT | Eine witzige und kulturübergreifende Abrechnung mit Irrationalität, Denkfehlern und gegenseitigem Überlegenheitsgefühl.

COMEDIA Theater

Donnerstag, 03.03.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Tobias Mann: Mann gegen Mann

DAS 7. SOLO |  Tobias Mann, seines Zeichens Satiriker und Musiker, stellt sich im neuen Kabarettprogramm seinem ultimativen Endgegner und – Überraschung – es ist Tobias Mann selbst.
Köln-Premiere!

COMEDIA Theater

Freitag, 04.03.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Eltern im Outer Space

COMEDIA Theater

Samstag, 05.03.2022 um 19:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
PREMIERE: Automatenbüfett - von Anna Gmeyner

Ein Automatenbüfett ist nicht nur der letzte Schrei in der Kleinstadt Seebrücken zur Zeit des sozialen Umbruchs in den Goldenen Zwanzigern – es ist auch der Begegnungsort für Ausgestoßene der Gesellschaft wie Stadthonoratioren gleichermaßen.

Theater im Bauturm

Samstag, 05.03.2022 um 19:30 Uhr

31,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
31,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Carrington-Brown: Best of

MUSIK-COMEDY | In diesem Programm zeigt das mehrfach ausgezeichnete britische Duo das Beste aus den ersten gemeinsamen zehn Jahren auf der Bühne.

 

COMEDIA Theater

Samstag, 05.03.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Automatenbüfett - von Anna Gmeyner

Ein Automatenbüfett ist nicht nur der letzte Schrei in der Kleinstadt Seebrücken zur Zeit des sozialen Umbruchs in den Goldenen Zwanzigern – es ist auch der Begegnungsort für Ausgestoßene der Gesellschaft wie Stadthonoratioren gleichermaßen.

Theater im Bauturm

Sonntag, 06.03.2022 um 17:30 Uhr

31,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
31,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Eltern im Outer Space

COMEDIA Theater

Sonntag, 06.03.2022 um 18:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Die Nibelungen

Was ist das für eine Geschichte – ein Heldenepos? Ein Liebesdrama? Oder einfach eine spannende Geschichte um Freundschaft und Verrat?

COMEDIA Theater

Sonntag, 06.03.2022 um 19:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Die Nibelungen

Was ist das für eine Geschichte – ein Heldenepos? Ein Liebesdrama? Oder einfach eine spannende Geschichte um Freundschaft und Verrat?

COMEDIA Theater

Montag, 07.03.2022 um 19:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Automatenbüfett - von Anna Gmeyner

Ein Automatenbüfett ist nicht nur der letzte Schrei in der Kleinstadt Seebrücken zur Zeit des sozialen Umbruchs in den Goldenen Zwanzigern – es ist auch der Begegnungsort für Ausgestoßene der Gesellschaft wie Stadthonoratioren gleichermaßen.

Theater im Bauturm

Montag, 07.03.2022 um 19:30 Uhr

31,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
31,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Eltern im Outer Space

COMEDIA Theater

Mittwoch, 09.03.2022 um 19:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Automatenbüfett - von Anna Gmeyner

Ein Automatenbüfett ist nicht nur der letzte Schrei in der Kleinstadt Seebrücken zur Zeit des sozialen Umbruchs in den Goldenen Zwanzigern – es ist auch der Begegnungsort für Ausgestoßene der Gesellschaft wie Stadthonoratioren gleichermaßen.

Theater im Bauturm

Mittwoch, 09.03.2022 um 19:30 Uhr

31,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
31,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Automatenbüfett - von Anna Gmeyner

Ein Automatenbüfett ist nicht nur der letzte Schrei in der Kleinstadt Seebrücken zur Zeit des sozialen Umbruchs in den Goldenen Zwanzigern – es ist auch der Begegnungsort für Ausgestoßene der Gesellschaft wie Stadthonoratioren gleichermaßen.

Theater im Bauturm

Donnerstag, 10.03.2022 um 19:30 Uhr

31,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
31,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Jürgen Becker: Die Ursache liegt in der Zukunft

KABARETT | Sein Humor lüftet durch, hält das Zeitfenster auf Kipp und macht den Chancen Avancen. Man geht nach Hause und denkt: Da geht noch was!

COMEDIA Theater

Donnerstag, 10.03.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Automatenbüfett - von Anna Gmeyner

Ein Automatenbüfett ist nicht nur der letzte Schrei in der Kleinstadt Seebrücken zur Zeit des sozialen Umbruchs in den Goldenen Zwanzigern – es ist auch der Begegnungsort für Ausgestoßene der Gesellschaft wie Stadthonoratioren gleichermaßen.

Theater im Bauturm

Freitag, 11.03.2022 um 19:30 Uhr

31,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
31,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Tina Teubner und Ben Süverkrüp: Ohne Dich war es immer so schön

MUSIKKABARETT | Tina Teubner holt zum Gegenschlag aus: Wie wäre es, ein Leben zu führen, das den Titel Leben verdient, fragt sie – unterstützt von ihrem Pianisten Ben Süverkrüp, dem Mann, vor dem Klaviere zittern.

COMEDIA Theater

Freitag, 11.03.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Egersdörfer, Schulz, Müller: CARMEN - oder: Die Traurigkeit der letzten Jahre

COMEDIA Theater

Freitag, 11.03.2022 um 20:30 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Würfelgeklimper

COMEDIA Theater

Samstag, 12.03.2022 um 15:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Automatenbüfett - von Anna Gmeyner

Ein Automatenbüfett ist nicht nur der letzte Schrei in der Kleinstadt Seebrücken zur Zeit des sozialen Umbruchs in den Goldenen Zwanzigern – es ist auch der Begegnungsort für Ausgestoßene der Gesellschaft wie Stadthonoratioren gleichermaßen.

Theater im Bauturm

Samstag, 12.03.2022 um 19:30 Uhr

31,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
31,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Maren Kroymann: In my sixties

KONZERT
Viele Menschen nehmen den 60. Geburtstag zum Anlass für eine wehmütig-desillusionierte Rückschau auf ihr gelebtes Leben. Nicht so die Schauspielerin und Kabarettistin Maren Kroymann, deren Karriere gerade noch einmal so richtig Fahrt aufnimmt.

COMEDIA Theater

Samstag, 12.03.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Automatenbüfett - von Anna Gmeyner

Ein Automatenbüfett ist nicht nur der letzte Schrei in der Kleinstadt Seebrücken zur Zeit des sozialen Umbruchs in den Goldenen Zwanzigern – es ist auch der Begegnungsort für Ausgestoßene der Gesellschaft wie Stadthonoratioren gleichermaßen.

Theater im Bauturm

Sonntag, 13.03.2022 um 14:30 Uhr

31,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
31,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Würfelgeklimper

COMEDIA Theater

Sonntag, 13.03.2022 um 16:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Automatenbüfett - von Anna Gmeyner

Ein Automatenbüfett ist nicht nur der letzte Schrei in der Kleinstadt Seebrücken zur Zeit des sozialen Umbruchs in den Goldenen Zwanzigern – es ist auch der Begegnungsort für Ausgestoßene der Gesellschaft wie Stadthonoratioren gleichermaßen.

Theater im Bauturm

Sonntag, 13.03.2022 um 19:30 Uhr

31,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
31,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
REIS AGAINST THE SPÜLMACHINE

„Die fitteste Band der Welt“. Musik-Coverett vom Feinsten. Die beiden Wortakrobaten lassen keinerlei Zweifel daran, dass sie in Topform sind.

COMEDIA Theater

Samstag, 19.03.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Philipp Weber: KI: Künstliche Idioten! - Der Homo digitalis und seine analogen Affen

KABARETT | Mit seinem Programm „KI: Künstliche Idioten!“ ist Philipp Weber unter die Propheten gegangen. Er gilt jetzt schon als die kabarettistische Neuauflage des Orakels von Delphi – nur noch lustiger. Wo Hellseher nur schwarzsehen, bringt Philipp Weber Sie zum furchtlosen Lachen. Denn das wichtigste Rüstzeug für alles Kommende war, ist und wird immer sein: der Humor!

COMEDIA Theater

Samstag, 19.03.2022 um 20:30 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Fritz Eckenga | Am Ende der Ahnenstange

KABARETT
Fritz Eckenga hat sich auf dem Wutbürgersteig umgesehen und gibt erschöpfend Auskunft über den gegenwärtigen Stand der Evolution.

COMEDIA Theater

Freitag, 25.03.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Anny Hartmann: No Lobby is perfect!

KABARETT | Anny Hartmann – die pazifistische Schnellfeuerwaffe des politischen Kabaretts – präsentiert ihr aktuelles Programm „No Lobby is perfect.

COMEDIA Theater

Samstag, 26.03.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
33 Frauen

Schauspielerin Sibel Polat hat die Schnauze voll und räumt die Bühne frei für 33 besondere Frauen. Frauen, die die Welt verändert haben und Frauen, die daran arbeiten die Welt zu verändern.

COMEDIA Theater

Sonntag, 27.03.2022 um 18:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Werther in Love

Wir spielen ein Spiel von Daniel Ratthei –
frei nach „Die Leiden des jungen Werthers“ von Johann Wolfgang von Goethe | UA | 15+

COMEDIA Theater

Montag, 28.03.2022 um 19:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Automatenbüfett - von Anna Gmeyner

Ein Automatenbüfett ist nicht nur der letzte Schrei in der Kleinstadt Seebrücken zur Zeit des sozialen Umbruchs in den Goldenen Zwanzigern – es ist auch der Begegnungsort für Ausgestoßene der Gesellschaft wie Stadthonoratioren gleichermaßen.

Theater im Bauturm

Montag, 28.03.2022 um 19:30 Uhr

31,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
31,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Automatenbüfett - von Anna Gmeyner

Ein Automatenbüfett ist nicht nur der letzte Schrei in der Kleinstadt Seebrücken zur Zeit des sozialen Umbruchs in den Goldenen Zwanzigern – es ist auch der Begegnungsort für Ausgestoßene der Gesellschaft wie Stadthonoratioren gleichermaßen.

Theater im Bauturm

Dienstag, 29.03.2022 um 19:30 Uhr

31,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
31,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Andreas Rebers: Ich helfe gern

KABARETT
Reverend Rebers nimmt es mit der Wahrheit, vor allem der unbequemen, sehr genau. Denn wenn man Wahrheiten, die einem nicht passen, in den Schrank sperrt, werden sie giftig. Und damit nicht die Falschen den Giftschrank öffnen, macht er es lieber selber.

COMEDIA Theater

Donnerstag, 31.03.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Nessi Tausendschön: Rumeiern

COMEDIA Theater

Samstag, 02.04.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Linea alba

Eine tänzerische Auseinandersetzung mit Männlichkeit von Lin Verleger und Ensemble | 12+

COMEDIA Theater

Mittwoch, 06.04.2022 um 19:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
BEST OF POETRY SLAM

SLAMSHOW
mit Moderator Jean-Philippe Kindler und vier Gästen
 

 

COMEDIA Theater

Mittwoch, 06.04.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Horst Evers: Ich bin ja keiner, der sich an die große Glocke hängt

Im Vergleich zu den bisherigen Programmen werde ich eigentlich nicht viel ändern. Außer eben den gesamten Inhalt und zwar von Grund auf und komplett. Aber sonst an sich nichts. (Horst Evers)

COMEDIA Theater

Donnerstag, 07.04.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Linea alba

Eine tänzerische Auseinandersetzung mit Männlichkeit von Lin Verleger und Ensemble | 12+

COMEDIA Theater

Freitag, 08.04.2022 um 19:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Till Reiners: Flamingos am Kotti

STAND-UP-KABARETT | Flamingos am Kotti ist das vierte Programm von Till Reiners und es ist besser als alle anderen davor.

COMEDIA Theater

Freitag, 08.04.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Linea alba

Eine tänzerische Auseinandersetzung mit Männlichkeit von Lin Verleger und Ensemble | 12+

COMEDIA Theater

Samstag, 09.04.2022 um 19:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Arnulf Rating: Zirkus Berlin

In einem einzigen Satz von Rating können oft mehr kluge, scharfsichtige Pointen stecken als in einem ganzen Programm mancher seiner Kabarett-Kollegen. SÜDDEUTSCHE ZEITUNG

COMEDIA Theater

Samstag, 09.04.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Linea alba

Eine tänzerische Auseinandersetzung mit Männlichkeit von Lin Verleger und Ensemble | 12+

COMEDIA Theater

Sonntag, 10.04.2022 um 18:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
was wäre wenn

COMEDIA Theater

Samstag, 23.04.2022 um 18:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Mathias Tretter: Sittenstrolch

KABARETT | Man ahnt: Das kann ja heiter werden – so sehr, dass danach wieder getwittert wird. Oder wie Tretter selbst sagt: Sittenstrolch, mein siebtes Solo. Das erste mit Humor.“

COMEDIA Theater

Samstag, 23.04.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
was wäre wenn

COMEDIA Theater

Sonntag, 24.04.2022 um 16:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Moritz Neumeier. Am Ende is eh egal

COMEDIA Theater

Donnerstag, 28.04.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
HG Butzko: aber witzig

KABARETT | Dass die Aufmerksamkeitsspanne inzwischen nur noch 280 Zeichen umfasst, ist ein Umstand, den es allerdings schon früher hätte geben müssen. Was wäre uns dann alles erspart geblieben? Die Bibel, Karl Marx und das neue Kabarettprogramm von HG.Butzko. Und das ist dann allerdings auch schon wieder "aber witzig".

COMEDIA Theater

Freitag, 29.04.2022 um 20:30 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Ikar

COMEDIA Theater

Samstag, 30.04.2022 um 17:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Die Zauberflöten: Das Schweigen der Männer

COMEDIA Theater

Samstag, 30.04.2022 um 20:00 Uhr

23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
23,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Ikar

COMEDIA Theater

Sonntag, 01.05.2022 um 16:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Werther in Love

Wir spielen ein Spiel von Daniel Ratthei –
frei nach „Die Leiden des jungen Werthers“ von Johann Wolfgang von Goethe | UA | 15+

COMEDIA Theater

Dienstag, 03.05.2022 um 19:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Werther in Love

Wir spielen ein Spiel von Daniel Ratthei –
frei nach „Die Leiden des jungen Werthers“ von Johann Wolfgang von Goethe | UA | 15+

COMEDIA Theater

Mittwoch, 04.05.2022 um 19:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Werther in Love

Wir spielen ein Spiel von Daniel Ratthei –
frei nach „Die Leiden des jungen Werthers“ von Johann Wolfgang von Goethe | UA | 15+

COMEDIA Theater

Donnerstag, 05.05.2022 um 19:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Würfelgeklimper

COMEDIA Theater

Samstag, 14.05.2022 um 15:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Monsta

Nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Dita Zipfel | 
bearbeitet für das COMEDIA Theater von Jutta M. Staerk | UA

COMEDIA Theater

Sonntag, 15.05.2022 um 15:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Würfelgeklimper

COMEDIA Theater

Sonntag, 15.05.2022 um 16:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
33 Frauen

Schauspielerin Sibel Polat hat die Schnauze voll und räumt die Bühne frei für 33 besondere Frauen. Frauen, die die Welt verändert haben und Frauen, die daran arbeiten die Welt zu verändern.

COMEDIA Theater

Sonntag, 15.05.2022 um 19:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
33 Frauen

Schauspielerin Sibel Polat hat die Schnauze voll und räumt die Bühne frei für 33 besondere Frauen. Frauen, die die Welt verändert haben und Frauen, die daran arbeiten die Welt zu verändern.

COMEDIA Theater

Dienstag, 17.05.2022 um 19:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Eltern im Outer Space

COMEDIA Theater

Samstag, 21.05.2022 um 19:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Eltern im Outer Space

COMEDIA Theater

Sonntag, 22.05.2022 um 18:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Die Nibelungen

Was ist das für eine Geschichte – ein Heldenepos? Ein Liebesdrama? Oder einfach eine spannende Geschichte um Freundschaft und Verrat?

COMEDIA Theater

Freitag, 27.05.2022 um 19:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Die Nibelungen

Was ist das für eine Geschichte – ein Heldenepos? Ein Liebesdrama? Oder einfach eine spannende Geschichte um Freundschaft und Verrat?

COMEDIA Theater

Samstag, 28.05.2022 um 19:00 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
König Lear von William Shakespeare

König Lear dankt ab. Sein Reich will er unter seinen drei Töchtern je nach der Größe ihrer Liebe aufteilen. Eine Katastrophe nimmt ihren Lauf, an deren Ende Gewalt, Chaos und Wahnsinn stehen.

COMEDIA Theater

Samstag, 02.07.2022 um 19:30 Uhr

13,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
13,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
König Lear von William Shakespeare

König Lear dankt ab. Sein Reich will er unter seinen drei Töchtern je nach der Größe ihrer Liebe aufteilen. Eine Katastrophe nimmt ihren Lauf, an deren Ende Gewalt, Chaos und Wahnsinn stehen.

COMEDIA Theater

Sonntag, 03.07.2022 um 19:30 Uhr

13,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
13,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)

Topacts in diesem Monat