Freies Werkstatt Theater

Freies Werkstatt Theater

Das Freie Werkstatt Theater hat sich in Köln und weit über Köln hinaus mit seiner experimentellen Theaterarbeit, brisanten Themen und seiner engagierten Gesamtkonzeption einen Namen gemacht. Überwiegend selbsterarbeitete Eigenproduktionen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene prägen das künstlerische Konzept, aber auch Theateradaptionen erzählender Literatur und Inszenierungen der Bühnenliteratur gehören dazu. Darüber hinaus steht das Freie Werkstatt Theater auch für Festivals, Ausstellungen und Tagungen offen.

Freies Werkstatt Theater
Zugweg 10
50677 Köln

VORVERKAUF
E-Mail: karten@fwt-koeln.de
Telefon: 0221 – 32 78 17

Events

Titel Datum Preis
GELD, WIR MÜSSEN REDEN

Nach Motiven von Shakespeares "Kaufmann von Venedig"

Der Mensch und das Geld, was für eine wunderbare Beziehung. Bis die Coronakrise den weltweiten Waren- und Geldströmen den Stecker zog.

20.09.2020 um 18:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Achim Conrad: DU BIST MEINE MUTTER

Von Joop Admiraal | Gastspiel movingtheatre.de | Mit Achim Conrad
Im Rahmen der 8. Kölner Demenzwochen
Der niederländische Schauspieler Joop Admiraal besuchte regelmäßig seine an Alzheimer erkrankte Mutter im Pflegeheim. Diese Besuche hat er in einen ungewöhnlichen Theaterabend umgesetzt.

23.09.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
REVOLT. SHE SAID. REVOLT AGAIN.

Von Alice Birch | Deutsch von Corinna Brocher
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2020

Girl meets Boy. Könnte man denken. Aber was passiert, wenn in dieser Begegnung nichts ist wie gelernt? Wenn "Girl" nicht den gesellschaftlichen Erwartungen und Regeln entspricht...

24.09.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
wehrli-theater/andrea bleikamp: BABYBÜHNE

Für Babys im Alter von 0-14 Monaten und ihre Eltern
Koproduktion wehrli-theater/andrea bleikamp & FWT

26.09.2020 um 15:30 Uhr

9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
wehrli-theater/andrea bleikamp: BABYBÜHNE

Für Babys im Alter von 0-14 Monaten und ihre Eltern
Koproduktion wehrli-theater/andrea bleikamp & FWT

27.09.2020 um 11:00 Uhr

9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
wehrli-theater/andrea bleikamp: BABYBÜHNE

Für Babys im Alter von 0-14 Monaten und ihre Eltern
Koproduktion wehrli-theater/andrea bleikamp & FWT

27.09.2020 um 15:00 Uhr

9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
REVOLT. SHE SAID. REVOLT AGAIN.

Von Alice Birch | Deutsch von Corinna Brocher
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2020

Girl meets Boy. Könnte man denken. Aber was passiert, wenn in dieser Begegnung nichts ist wie gelernt? Wenn "Girl" nicht den gesellschaftlichen Erwartungen und Regeln entspricht...

27.09.2020 um 18:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
wehrli-theater/andrea bleikamp: BABYBÜHNE

Für Babys im Alter von 0-14 Monaten und ihre Eltern
Koproduktion wehrli-theater/andrea bleikamp & FWT

28.09.2020 um 11:00 Uhr

9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
wehrli-theater/andrea bleikamp: BABYBÜHNE

Für Babys im Alter von 0-14 Monaten und ihre Eltern
Koproduktion wehrli-theater/andrea bleikamp & FWT

28.09.2020 um 15:30 Uhr

9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
wehrli-theater/andrea bleikamp: BABYBÜHNE

Für Babys im Alter von 0-14 Monaten und ihre Eltern
Koproduktion wehrli-theater/andrea bleikamp & FWT

29.09.2020 um 11:00 Uhr

9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
wehrli-theater/andrea bleikamp: BABYBÜHNE

Für Babys im Alter von 0-14 Monaten und ihre Eltern
Koproduktion wehrli-theater/andrea bleikamp & FWT

29.09.2020 um 15:30 Uhr

9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
pulk fiktion: DENKEN OHNE GELÄNDER

Hannah Arendt im Selbstversuch | Koproduktion pulk fiktion, FFT Düsseldorf, Theater an der Ruhr Mülheim & FWT | Ab 13 Jahren

Lasst uns Denken nicht als alltägliche Gegebenheit begreifen, sondern als Wagnis. Wie denken wir selber? Welche Geländer geben uns dabei Sicherheit? Wohin führt es uns, wenn wir sie loslassen?
 

01.10.2020 um 10:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
pulk fiktion: DENKEN OHNE GELÄNDER

Hannah Arendt im Selbstversuch | Koproduktion pulk fiktion, FFT Düsseldorf, Theater Mühlheim a. Ruhr & FWT | Ab 13 Jahren

Lasst uns Denken nicht als alltägliche Gegebenheit begreifen, sondern als Wagnis. Wie denken wir selber? Welche Geländer geben uns dabei Sicherheit? Wohin führt es uns, wenn wir sie loslassen?
 

01.10.2020 um 19:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
REVOLT. SHE SAID. REVOLT AGAIN.

Von Alice Birch | Deutsch von Corinna Brocher
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2020

Girl meets Boy. Könnte man denken. Aber was passiert, wenn in dieser Begegnung nichts ist wie gelernt? Wenn "Girl" nicht den gesellschaftlichen Erwartungen und Regeln entspricht...

02.10.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
NULLI & PRIESEMUT: Gibt es eigentlich Brummer, die nach Möhren schmecken?

Nach dem Kinderbuch von Matthias Sodtke
Gastspiel Theater Blickwechsel | Für Zuschauer ab 4 Jahren
 

04.10.2020 um 16:00 Uhr

9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
GELD, WIR MÜSSEN REDEN

Nach Motiven von Shakespeares "Kaufmann von Venedig"

Der Mensch und das Geld, was für eine wunderbare Beziehung. Bis die Coronakrise den weltweiten Waren- und Geldströmen den Stecker zog.

08.10.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
GELD, WIR MÜSSEN REDEN

Nach Motiven von Shakespeares "Kaufmann von Venedig"

Der Mensch und das Geld, was für eine wunderbare Beziehung. Bis die Coronakrise den weltweiten Waren- und Geldströmen den Stecker zog.

09.10.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
DER NAZI & DER FRISEUR

Nach dem Roman von Edgar Hilsenrath
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2016

10.10.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
THE MAKING OF

Eine Filmregisseurin will den ultimativen Superhelden-Film „Made in Germany“ realisieren. Doch einige Crewmitglieder sind dem Rollendruck nicht gewachsen. Krisengeschüttelte Supermänner, freidrehendes Filmpersonal, ein kühnes Vorhaben und ein Schuss Raubtierromantik bieten Futter für eine abgründige Komödie.

HEUTE PREMIERE

15.10.2020 um 20:00 Uhr

24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
THE MAKING OF

Eine Filmregisseurin will den ultimativen Superhelden-Film „Made in Germany“ realisieren. Doch einige Crewmitglieder sind dem Rollendruck nicht gewachsen. Krisengeschüttelte Supermänner, freidrehendes Filmpersonal, ein kühnes Vorhaben und ein Schuss Raubtierromantik bieten Futter für eine abgründige Komödie.

16.10.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
DER NAZI & DER FRISEUR

Nach dem Roman von Edgar Hilsenrath
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2016

17.10.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
NULLI & PRIESEMUT: Gibt es eigentlich Brummer, die nach Möhren schmecken?

Nach dem Kinderbuch von Matthias Sodtke
Gastspiel Theater Blickwechsel | Für Zuschauer ab 4 Jahren
 

18.10.2020 um 14:00 Uhr

9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
NULLI & PRIESEMUT: Gibt es eigentlich Brummer, die nach Möhren schmecken?

Nach dem Kinderbuch von Matthias Sodtke
Gastspiel Theater Blickwechsel | Für Zuschauer ab 4 Jahren
 

18.10.2020 um 16:00 Uhr

9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
REVOLT. SHE SAID. REVOLT AGAIN.

Von Alice Birch | Deutsch von Corinna Brocher
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2020

Girl meets Boy. Könnte man denken. Aber was passiert, wenn in dieser Begegnung nichts ist wie gelernt? Wenn "Girl" nicht den gesellschaftlichen Erwartungen und Regeln entspricht...

22.10.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
REVOLT. SHE SAID. REVOLT AGAIN.

Von Alice Birch | Deutsch von Corinna Brocher
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2020

Girl meets Boy. Könnte man denken. Aber was passiert, wenn in dieser Begegnung nichts ist wie gelernt? Wenn "Girl" nicht den gesellschaftlichen Erwartungen und Regeln entspricht...

23.10.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
GELD, WIR MÜSSEN REDEN

Nach Motiven von Shakespeares "Kaufmann von Venedig"

Der Mensch und das Geld, was für eine wunderbare Beziehung. Bis die Coronakrise den weltweiten Waren- und Geldströmen den Stecker zog.

24.10.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
REVOLT. SHE SAID. REVOLT AGAIN.

Von Alice Birch | Deutsch von Corinna Brocher
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2020

Girl meets Boy. Könnte man denken. Aber was passiert, wenn in dieser Begegnung nichts ist wie gelernt? Wenn "Girl" nicht den gesellschaftlichen Erwartungen und Regeln entspricht...

25.10.2020 um 18:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Gastspiel E-Werk Freiburg: Erschlagt die Armen!

Eine Frau schlägt in der U-Bahn einen Migranten nieder. Die Frau ist selbst Migrantin, Dolmetscherin der Asylbehörde. Woher kommt ihre Wut?

29.10.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
THE MAKING OF

Eine Filmregisseurin will den ultimativen Superhelden-Film „Made in Germany“ realisieren. Doch einige Crewmitglieder sind dem Rollendruck nicht gewachsen. Krisengeschüttelte Supermänner, freidrehendes Filmpersonal, ein kühnes Vorhaben und ein Schuss Raubtierromantik bieten Futter für eine abgründige Komödie.

30.10.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
THE MAKING OF

Eine Filmregisseurin will den ultimativen Superhelden-Film „Made in Germany“ realisieren. Doch einige Crewmitglieder sind dem Rollendruck nicht gewachsen. Krisengeschüttelte Supermänner, freidrehendes Filmpersonal, ein kühnes Vorhaben und ein Schuss Raubtierromantik bieten Futter für eine abgründige Komödie.

31.10.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
DER NAZI & DER FRISEUR

Nach dem Roman von Edgar Hilsenrath
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2016

04.11.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
THE MAKING OF

Von Nora Abdel-Maksoud

Eine Filmregisseurin will den ultimativen Superhelden-Film „Made in Germany“ realisieren. Doch einige Crewmitglieder sind dem Rollendruck nicht gewachsen. Krisengeschüttelte Supermänner, freidrehendes Filmpersonal, ein kühnes Vorhaben und ein Schuss Raubtierromantik bieten Futter für eine abgründige Komödie.

05.11.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
THE MAKING OF

Von Nora Abdel-Maksoud

Eine Filmregisseurin will den ultimativen Superhelden-Film „Made in Germany“ realisieren. Doch einige Crewmitglieder sind dem Rollendruck nicht gewachsen. Krisengeschüttelte Supermänner, freidrehendes Filmpersonal, ein kühnes Vorhaben und ein Schuss Raubtierromantik bieten Futter für eine abgründige Komödie.

06.11.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
DER NAZI & DER FRISEUR

Nach dem Roman von Edgar Hilsenrath
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2016

07.11.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
NULLI & PRIESEMUT: Gibt es eigentlich Brummer, die nach Möhren schmecken?

Nach dem Kinderbuch von Matthias Sodtke
Gastspiel Theater Blickwechsel | Für Zuschauer ab 4 Jahren
 

08.11.2020 um 16:00 Uhr

9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
WERTHER

Nach Johann Wolfgang von Goethe | Mit Carl Bruchhäuser

12.11.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
WERTHER

Nach Johann Wolfgang von Goethe | Mit Carl Bruchhäuser

13.11.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
REVOLT. SHE SAID. REVOLT AGAIN.

Von Alice Birch | Deutsch von Corinna Brocher
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2020

Girl meets Boy. Könnte man denken. Aber was passiert, wenn in dieser Begegnung nichts ist wie gelernt? Wenn "Girl" nicht den gesellschaftlichen Erwartungen und Regeln entspricht...

14.11.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
REVOLT. SHE SAID. REVOLT AGAIN.

Von Alice Birch | Deutsch von Corinna Brocher
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2020

Girl meets Boy. Könnte man denken. Aber was passiert, wenn in dieser Begegnung nichts ist wie gelernt? Wenn "Girl" nicht den gesellschaftlichen Erwartungen und Regeln entspricht...

15.11.2020 um 18:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
movingtheatre.de: BACHMANN

Von Thomas Hupfer

Nach der Auseinandersetzung mit den Schriftstellern Lenz und Kafka beschäftigt sich der dritte Teil der Trilogie AUF-BRÜCHE des movingtheatre.de mit Ingeborg Bachmann, die mit ihrer Lyrik wie ein Meteor am Männerhimmel des Literaturbetriebs auftauchte.

HEUTE PREMIERE

19.11.2020 um 20:00 Uhr

24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
24,20 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
GELD, WIR MÜSSEN REDEN

Nach Motiven von Shakespeares "Kaufmann von Venedig"

Der Mensch und das Geld, was für eine wunderbare Beziehung. Bis die Coronakrise den weltweiten Waren- und Geldströmen den Stecker zog.

20.11.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
movingtheatre.de: BACHMANN

Von Thomas Hupfer

Nach der Auseinandersetzung mit den Schriftstellern Lenz und Kafka beschäftigt sich der dritte Teil der Trilogie AUF-BRÜCHE des movingtheatre.de mit Ingeborg Bachmann, die mit ihrer Lyrik wie ein Meteor am Männerhimmel des Literaturbetriebs auftauchte.

21.11.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
movingtheatre.de: BACHMANN

Von Thomas Hupfer

Nach der Auseinandersetzung mit den Schriftstellern Lenz und Kafka beschäftigt sich der dritte Teil der Trilogie AUF-BRÜCHE des movingtheatre.de mit Ingeborg Bachmann, die mit ihrer Lyrik wie ein Meteor am Männerhimmel des Literaturbetriebs auftauchte.

22.11.2020 um 18:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Lesung mit Alice Hasters: Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten

Die Journalistin Alice Hasters liest aus ihrem Buch "Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten". Sie beschreibt eindringlich, wie Rassismen ihren Alltag als Schwarze Frau in Deutschland prägen. Dabei wird klar: Rassistisches Denken und Handeln hat seinen Platz nicht nur am rechten Rand unserer Gesellschaft. 

25.11.2020 um 20:00 Uhr

16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
16,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
GELD, WIR MÜSSEN REDEN

Nach Motiven von Shakespeares "Kaufmann von Venedig"

Der Mensch und das Geld, was für eine wunderbare Beziehung. Bis die Coronakrise den weltweiten Waren- und Geldströmen den Stecker zog.

26.11.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
movingtheatre.de: BACHMANN

Von Thomas Hupfer

Nach der Auseinandersetzung mit den Schriftstellern Lenz und Kafka beschäftigt sich der dritte Teil der Trilogie AUF-BRÜCHE des movingtheatre.de mit Ingeborg Bachmann, die mit ihrer Lyrik wie ein Meteor am Männerhimmel des Literaturbetriebs auftauchte.

27.11.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
THE MAKING OF

Von Nora Abdel-Maksoud

Eine Filmregisseurin will den ultimativen Superhelden-Film „Made in Germany“ realisieren. Doch einige Crewmitglieder sind dem Rollendruck nicht gewachsen. Krisengeschüttelte Supermänner, freidrehendes Filmpersonal, ein kühnes Vorhaben und ein Schuss Raubtierromantik bieten Futter für eine abgründige Komödie.

28.11.2020 um 20:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
THE MAKING OF

Von Nora Abdel-Maksoud

Eine Filmregisseurin will den ultimativen Superhelden-Film „Made in Germany“ realisieren. Doch einige Crewmitglieder sind dem Rollendruck nicht gewachsen. Krisengeschüttelte Supermänner, freidrehendes Filmpersonal, ein kühnes Vorhaben und ein Schuss Raubtierromantik bieten Futter für eine abgründige Komödie.

29.11.2020 um 18:00 Uhr

20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
20,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Damit Google Analytics auf dieser Seite deaktiviert werden kann, muss JavaScript aktiviert sein.
Akzeptieren