Literaturhaus Köln

Literaturhaus Köln

Literaturhaus Köln
Großer Griechenmarkt 39
50676 Köln

VORVERKAUF
E-Mail: info@literaturhaus-koeln.de
Telefon: 0221 – 99 55 58 – 0

Events

Titel Datum Preis
Christoph Fleischmann: Diskursiv: Über Gerechtigkeit

Was ist eine Ananas wert? Sind die Unterschiede zwischen den Preisen, die man in deutschen Supermärkten und denen, die man an die Straßenverkäuferin in Indien zahlt, gerecht? Und wenn ja: für wen? Warum zahlen wir für das neue iPhone 800 Euro und für ein T-Shirt »made in Bangladesh« bloß 5 Euro? Christoph Fleischmann stellt sich diese und weitere kluge Fragen.

18.11.2018 um 16:00 Uhr

7,70 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
7,70 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Delphine de Vigan

Delphine de Vigan ist eine der wichtigsten literarischen Stimmen Frankreichs. In ihrem neuen Roman Loyalitäten (DuMont) erzählt sie von der manchmal gefährlichen Komplexität unserer Beziehungen und erweist sich dabei einmal mehr als unbestechliche Chronistin zwischenmenschlicher Missstände.

20.11.2018 um 19:30 Uhr

12,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
12,10 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Torben Kuhlmann: Edison – Das Rätsel des verschollenen Mauseschatzes

21.11.2018 um 16:30 Uhr

5,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
5,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Philipp Weiss

Es geht um das Anthropozän, um das Verhältnis von Mensch, Technik und Natur, es geht um alles. Schon jetzt wird Philipp Weiss‘ Debütroman Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen als »der wohl ungewöhnlichste Roman dieses Bücherherbstes« (ORF) gehandelt.

21.11.2018 um 19:30 Uhr

9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
9,90 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Katharina Adler

Der »Fall Dora« war eine von Sigmund Freuds ersten dokumentierten Fallgeschichten, angeregt von dem Umstand, dass Patientin »Dora« die Behandlung bei Freud abbrach. Für die Entstehung der Psychoanalyse war »Dora« wesentlich. In Wirklichkeit hieß sie Ida Bauer. Ihre Urenkelin Katharina Adler hat einen Roman über das Leben ihrer Urgroßmutter geschrieben.

27.11.2018 um 19:30 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Thomas Pelzer: Mama Muh feiert Weihnachten

02.12.2018 um 15:00 Uhr

5,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
5,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Hilmar Klute

Der Zivildienstleistende Volker Winterberg arbeitet imPflegeheim, Mitte der achtziger Jahre im Ruhrgebiet. Und er schreibt Gedichte – er möchte ein berühmter Dichter werden wie seine Vorbilder aus der Gruppe 47. Als eines seiner Gedichte ausgezeichnet wird, reist er zu einem Lyrikwettbwerb nach Berlin – wo manch einer der geschätzten Dichter tatsächlich seine Wege kreuzt.

03.12.2018 um 19:30 Uhr

11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
11,00 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Helge Malchow

1983 begann Helge Malchow die Arbeit beim Verlag Kiepenheuer & Witsch. Rasch rückte er in die Position des Cheflektors auf. 2002 wurde er dann Verleger des Kölner Verlags. Ende 2018 übergibt er diese Position in neue Hände – und spricht kurz zuvor über bald vierzig Jahre Arbeit für lesenswerte Bücher.

05.12.2018 um 19:30 Uhr

8,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
8,80 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Monika Feth: Weihnachten steht vor der Tür

09.12.2018 um 15:00 Uhr

5,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
5,50 €
(inkl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Damit Google Analytics auf dieser Seite deaktiviert werden kann, muss JavaScript aktiviert sein.
Akzeptieren