Futur3: AUSVERKAUFT Premiere: NAURU – Ein postkoloniales Südsee-Epos

Samstag, 18.11.2017 um 20:00 Uhr

Orangerie-Theater | Volksgartenstraße 25 | 50677 Köln

AUSVERKAUFT Premiere: NAURU – Ein postkoloniales Südsee-Epos - Futur3  - Ticket kaufen

Die kleine Südsee-Insel Nauru hat eine turbulente Geschichte: Indigene Stammesstruktur, dann deutsche, englische und australische Kolonie und schliesslich kleinster Nationalstaat mit dem zweithöchsten Pro-Kopf-Einkommen der Welt. Heute sind die Bodenschätze abgebaut, die Insel verwüstet, das Geld weg und die Menschen übergewichtig und krank. Detaillierte ethnologische Studien, koloniale Dekrete, Reiseerzählungen aus der NS-Zeit und journalistischen Reportagen zeichnen in NAURU ein Bild des westlichen Expansionsdrangs und der exotischen Sehnsucht nach. Bei Strandcocktail und Südsee-Schlager, Korallenriff und weißem Sandstrand geht vor unseren Augen das Paradies unter...

Von und mit: Eichenberger, Kraft, Schelling, Zehe (Spiel), Erlen (Regie), Nikutowski (Dramaturgie), Wirth (Raum und Kostüm), Ritzenhoff (Musik), Kahnert (Licht), Leoni (Projektleitung)

Eine Produktion von Futur3 in Kooperation mit der Freihandelszone – Ensemblenetzwerk Köln e.V.

Unterstützt von Kulturamt der Stadt Köln, Land NRW

Es sind online keine Tickets mehr verfügbar!