Die Orestie

Dienstag, 26.10.2021 um 20:00 Uhr - (Theater im Bauturm 2021)

Theater im Bauturm | Aachener Str. 24 - 26 | 50674 Köln

Regie Kathrin Mayr | Regieassistenz Deborah Krönung | Ausstattung Dirk Traufelder und Laura Wallrafen | Video Frederik Werth | Dauer ca. 90 Minuten | Mit Fiona Metscher und Mario Neumann | Live-Musik Henning Nierstenhöfer

Die Orestie ist die Urszene des Theaters, das wir noch heute spielen: Die einzige komplett erhaltene Tetralogie der antiken Bühnenkunst – und ein psychologischer Krimi, der einem noch immer die Haare zu Berge stehen lässt. Mit faszinierendem Gespür für starke dramatische Situationen und Suspense führt Aischylos die Verkettung von Mordfällen in einer heillos zerstrittenen Familiendynastie vor, um im dritten Teil Blutschande und Demokratie als Mittel zur Konfliktbewältigung gegeneinander in Stellung zu bringen. Wie kaum ein zweiter Text zeigt die Orestie die Inauguration einer neuen Welt – und bildet damit eine Blaupause, die sich vortrefflich auf die Neuordnung der globalen Verhältnisse nach der aktuellen Krise transparent machen lässt.

**Coronaschutzkonzept**
Auch wenn nach jetzigem Stand eine höhere Belegung möglich wäre, haben wir uns dazu entschieden, die Plätze weiter mit Abstand anzubieten, um die Durchführung der Veranstaltung auch bei veränderter Lage zu sichern und Ihnen einen entspannten Theaterabend zu ermöglichen. Informationen zur aktuellen Situation finden Sie auf www.stadt-koeln.de

Der Saalplan dieser Veranstaltung blockiert automatisch angrenzende Plätze neben Ihnen. Diese bleiben frei. Reihen und Doppelplätze stehen auf Abstand. Es können maximal 3 Personen nebeneinandersitzen und auch nur, wenn Sie gemeinsam buchen.

Des Weiteren gilt 3 G (Geimpft, Genesen, Getestet) und im Theaterbereich die Maskenpflicht. Das gilt auch am Platz während der Vorstellung. Sollten wir am Veranstaltungstag verpflichtet sein, eine Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten, muss vor Beginn ein Kontaktformular ausgefüllt werden. Wir müssen uns Änderungen vorbehalten.

Bitte wählen Sie einen Platz

Gesamt: 0.00
(inklusive 10% Vorverkaufsgebühr + 0,50 € Systemgebühr)